Der Brief Nr. 751

Open panel Open panel
Der Brief Nr. 751
Der Brief
Dienstag 14. Marz 2017
Nummer 751
Die Stiftung auf
App der Robert Schuman Stiftung
download über Appstore und Google Play
Den Brexit organisieren.
Die Robert Schuman Stiftung hat das BrexLab ins Leben gerufen, dieses Analyselabor beschäftigt sich mit den Verhandlungen über das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union. Wenn das Vereinigte Königreich seine Absicht zum Ausdruck bringt Artikel 50 des Vertrages über die Europäische Union auszulösen , werden ausgiebige Diskussionen, der beiden Partner, folgen. Wichtige, sogar bedeutende Komplexe und Techniken, die sich mit dem Thema Wirtschaft beschäftigen, werden, vor allem für die Gesellschaft, schwierig zu interpretieren sein. Das BrexLab vereint eine Expertengruppe für europäische Fragen des höchsten Niveaus. Dieses Team wird sich bemühen die Richtungen der Verhandlungen zu analysieren und die Entwicklungen zu interpretieren. Dann wird die Gruppe den Akteuren eine Entschlüsselung der Situation präsentieren. Die Arbeitsergebnisse werden, vertraulich, an Personen und Institutionen weiter gereicht, die dies wünschen. Eine kurze und knappe Analyse, die sie hier im Anhang finden, wird regelmäßig veröffentlicht und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die jetzige Situationsbeurteilung ist das Ergebnis der Überlegungen der Arbeitsgruppe BrexLab. Sie wurde von Jérôme Gazzano und Andi Mustafaj verfasst. Das BrexLab ist eine Initiative der Robert Schuman Stiftung und der zweier Kommissionen des französischen Senats: der Kommission für europäische Angelegenheiten und der Kommission für Auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung und der Streitkräfte.
Fortsetzung
Stiftung : Schumanbericht zu Europa
photo
Der "Schumanbericht zu Europa, die Lage der Union 2017" ist in der 11. Ausgabe erschienen und von nun an in der Bibliothek und auf der Website der Stiftung erhältlich. Bestellen Sie Ihn, um die europäischen Fragen von Heute und der Zukunft zu verstehen... Fortsetzung

Europäischer Rat : Schlussfolgerungen des Präsidenten des Europäischen Rates
photo
Am 9. März veröffentlichte der Europäische Rat seine Schlussfolgerungen (Beschäftigung, Wachstum, Sicherheit, Verteidigung, Migration), die die des Präsidenten und nicht des Rates sind, da Polen diese nicht akzeptierte. Das Land drückt damit seine Unzufriedenheit über die Wiederwahl von Donald Tusk aus... Fortsetzung
Wiederwahl von Donald Tusk zum Präsident des Europäischen Rates
photo
Am 9. März wählten die Staats- und Regierungschefs Donald Tusk, erneut, zum Präsidenten des Europäischen Rates für eine zweite Amtsperiode von zweieinhalb Jahren, bis zum 30. November 2019... Fortsetzung

Kommission : Geldbuße von 155 Millionen € gegen Handelskartell
photo
Am 8. März verhängte die Europäische Kommission, in Kartellvergleichsverfahren, Geldbußen von 155 Millionen € gegen sechs Anbieter von Fahrzeugklimatisierungs- und Motorkühlsystemen, die an Automobilbauer im Europäischen Wirtschaftsraum ausgeliefert wurden... Fortsetzung

Rat der Europäischen Union : GAP nach 2020
photo
Am 6. März, bekundeten die 28 Landwirtschaftsminister ihr Interesse die GAP nach 2020 zu reformieren, um die umweltbedingen Herausforderungen zu meistern. Außerdem möchte man den Generationenwechsel bei Landwirten unterstützen und die Aufrechterhaltung einer Marktorientierung und Stärkung der Stellung der Landwirte in der Lebensmittelkette erreichen... Fortsetzung
Andere Links
Dreigliedriger Sozialgipfel zu Wachstum, Beschäftigung und Gerechtigkeit
photo
Am 8. März erinnerten die Mitglieder des dreigliedrigen Sozialgipfels an die Rolle des Binnenmarktes und des Freihandels, bei der Sicherstellung einer florierenden Wirtschaft in der EU. Die Sozialpartner verlangten von der EU ein höheres Maß an Investitionen... Fortsetzung
Anpassung des mehrjährigen Finanzrahmens an die neuen Prioritäten
photo
Am 7. März debattierten die Minister für europäische Angelegenheiten über die Möglichkeiten der Terrorismusbekämpfung, die Reform des Schengen Codes und über die Anpassung des mehrjährigen Finanzrahmens für die Jahre 2014-2020 und die damit verbundenen neuen Prioritäten... Fortsetzung
Andere Links
Verlängerung der restriktiven Maßnahmen
photo
Der Rat der Europäischen Union hat am 13. März 2017 die Geltungsdauer der restriktiven Maßnahmen angesichts von Handlungen, die die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen, um weitere sechs Monate bis zum 15. September 2017 verlängert. Bei diesen Maßnahmen handelt es sich um das Einfrieren von Vermögenswerten und Reiseverbote in die EU... Fortsetzung
Andere Links
Partnerschaft EU-Algerien
photo
Die EU und Algerien nahmen am 13. März 2017 eine Liste mit gemeinsamen Prioritäten an, die im neuen Assoziationsabkommen festgehalten wurden. Diese Gemeinschaftsprioritäten etablieren einen Rahmen für die politische Zusammenarbeit, die sich weiter intensivieren soll. Die Europäische Kommission präsentierte außerdem seinen Jahresbericht über die Beziehungen der EU mit Algerien... Fortsetzung
Andere Links

Gerichtshof : Mehrwertsteuer für digitale Bücher, Zeitungen und Magazine
photo
Laut eines Beschlusses des Europäischen Gerichtshofes, vom 7. März, können, nach der Mehrwertsteuerrichtlinie, die Mitgliedstaaten auf gedruckte Publikationen wie Bücher, Zeitungen und Zeitschriften einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz anwenden. Für digitale Publikationen gilt hingegen der normale Steuersatz, mit Ausnahme digitaler Bücher, die auf einemphysischen Träger wie etwa einer CD-ROM geliefert werden... Fortsetzung
Gerichtshof bestätigt die Geldbußen gegen Samsung
photo
In einem Urteil vom 9. März hält der Europäische Gerichtshof, die verhängten Geldbußen, zu deren Zahlung Samsung SDI und Samsung SDI (Malaysia) verurteilt wurden, aufrecht. Die Strafen wurden verhängt, da die Unternehmen sich an Kartellen auf dem Markt für Kathodenstrahlröhren, für Fernseher und Computerbildschirme, zwischen den Jahren 1996/1997 und 2006, beteiligt hatten... Fortsetzung

EZB : EZB-Rat
photo
Am 9. März beschloss der EZB-Rat den Leitzins unverändert zu lassen und erhöhte die Wachstumsvoraussagen, des BIP der Eurozone, für das Jahr 2017 und 2018. Die geopolitischen Risiken haben sich weltweit erhöht, sagte Mario Draghi, der ein Plädoyer für den Euro, als eine Quelle der "Solidarität", in anbetracht der kommenden Wahlen in verschiedenen Ländern der EU, hielt... Fortsetzung
Andere Links

Europäische Agenturen : Erfolgreicher Start der VEGA Rakete
photo
Die VEGA Rakete, die den Satelliten Sentinel-2B, für das europäische Erdbeobachtungssystem Copernicus, in die Erdumlaufbahn brachte, startete am 6. März, erfolgreich, vom Weltraumbahnhof Kourou... Fortsetzung
Andere Links
Die Kriminalität im digitalen Zeitalter
photo
5000 organisierte kriminelle Gruppen sind in Europa bekannt, deshalb ist es notwendig, dass die europäischen Polizeibeamten die digitalen Technologien beherrschen, um die kriminellen Machenschaften der digitalen Ganoven zu unterbinden, dies gab Europol am 9. März bekannt... Fortsetzung
Andere Links

Deutschland : Angela Merkel verteidigt ein offenes und starkes Europa
photo
Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, hat sich, am 9. März, für ein weltoffenes und starkes Europa ausgesprochen. Europa dürfe sich niemals einigeln und abschotten, so Merkel mit Blick auf die Handelspolitik. Zu Beginn ihrer Regierungserklärung verwies die Bundeskanzlerin auf eine sich positiv entwickelnde Wirtschaftslage in der Europäischen Union. Zudem müsse die EU mehr Verantwortung übernehmen, so bei der Sicherheit, der Verteidigung und der europäischen Sicherheit. Merkel verurteilte deutlich die Nazi-Vergleiche türkischer Politiker... Fortsetzung
Deutscher Außenhandelsbilanzüberschuss
photo
Der deutsche Außenhandelsbilanzüberschuss erhöhte sich, im Januar 2017, leicht und belief sich auf 18,5 Milliarden €, laut den vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes Destatis vom 10. März... Fortsetzung

Estland : Unterstützung des Parlaments für die Prioritäten der estnischen Ratspräsidentschaft
photo
Das endgültige Programm der estnischen Regierung für die Ratspräsidentschaft, des zweiten Semesters 2017, erhielt die Unterstützung der Kommission für europäische Angelegenheiten des estnischen Parlaments... Fortsetzung
Andere Links

Frankreich : Opel/Vauxhall werden Teil der PSA Gruppe
photo
Am 6. März verkündete der Automobilbauer PSA, dass es die europäische Automobilsparte (Opel) von General Motors, für 2,2 Milliarden €, erworben habe... Fortsetzung

Griechenland : Griechenland: Die Hoffnungen auf ein Wachstum der Wirtschaft bestätigen sich nicht
photo
Die angenommene Rückkehr der griechischen Wirtschaft zum Wachstum, im Jahr 2016, wurde von den neuen Zahlen des griechischen Statistikbüros, die am 5. März veröffentlicht wurden, widerlegt... Fortsetzung

Ungarn : Ungarn bezieht Stellung zum Brexit
photo
Am 7. März plädierte der ungarische Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Péter Szijjártó, für ein "gerechtes Abkommen" zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich... Fortsetzung

Niederlande : Letzte Umfragen vor den Parlamentswahlen am 15. März
photo
Die letzten Umfragen, vom 12. März, für die Parlamentswahlen am 15 März, in den Niederlanden, haben ergeben, dass die Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) des amtierenden Premierministers, Mark Rutte, mit circa 3% vor der Partei für die Freiheit (PVV) von Geert Wilders, liegt... Fortsetzung

Großbritannien : Neue Perspektiven zum britischen Haushalt
photo
Die britische Regierung enthüllte seine Wachstumsvorhersagen, die bei 2% für das Jahr 2017 liegen. Die Regierung präsentierte am 8. März, dem Parlament, einen sparsamen Haushalt, obwohl der Brexit ungeahnte Schockwellen verursachen kann... Fortsetzung
Reform des englischen Rechts nach dem Brexit
photo
Ein Bericht der Kommission für konstitutionelle Fragen des House of Lords weist die Regierung darauf hin, dass, nach dem Brexit, eine Vielzahl von Gesetzen geändert werden müsse, um das europäische Recht aus den Gesetzbüchern Großbritanniens zu entfernen. Diese müssten dann durch britische Regularien ersetzt werden... Fortsetzung
Andere Links
Das House of Lords verlangt weitere Änderungen beim Brexit Gesetz
photo
Am 7. März nahm das House of Lords einen weiteren Zusatz an, der als Voraussetzung für die Zustimmung des Parlaments zum Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU gilt. Dies erfolgte mit 366 zu 268 Stimmen. Die Abgeordneten machen damit von ihrem Vetorecht, über den endgültigen Austritt aus der EU, gebrauch. Der neue Gesetzestext wird dem House of Commons am 13. März erneut zur Beratung vorgelegt... Fortsetzung
Andere Links

Migration : Der Europarat macht auf den Schutz von Flüchtlingskindern aufmerksam
photo
Am 6. März präsentierte der Europarat einen Bericht, der sich mit dem Schutz von Flüchtlingskindern auseinandersetzt. Es soll sichergestellt werden, dass diese Kinder nicht Opfer von Ausbeutung oder sexuellem Missbrauch werden. Im Jahr 2015 wurden 337 000 Kinder als Asylsuchende registriert, davon allein 88 300 unbegleitete Minderjährige, wovon bereits 60% verschwunden sind... Fortsetzung
Andere Links
Das ungarische Parlament stimmt für die Internierung von Migranten
photo
Am 7. März nahm das ungarische Parlament ein Gesetz an, welches es erlaubt alle im Land ankommenden Flüchtlinge systematisch in Lagern zu internieren, auch wenn dies im Widerspruch zu geltendem EU-Recht steht. Die Migranten werden in "Transitzonen" platziert, in denen sie solange bleiben müssen, bis über ihren Asylantrag entschieden wurde... Fortsetzung
Andere Links
Polen unterzeichnet das Abkommen zum Sitz der Frontex Agentur
photo
Die europäische Agentur Frontex wird sein Hauptquartier in Warschau errichten, auf einem Grundstück, dass von der polnischen Regierung bereit gestellt wird, dies wurde in einer Vereinbarung, mit dieser, vom 9. März festgehalten. Frontex befindet sich seit 2005 in Warschau und musste bis jetzt seine Büroräume anmieten... Fortsetzung
Die IOM benötigt 25 Millionen $ für die Ukraine
photo
Die Internationale Organisation für Migration benötigt 25 Millionen $, um seine Hilfsprojekte in der Ukraine, für 180 000 Personen, die sich in eine humanitären Notlage in der Ostukraine befinden, zu finanzieren... Fortsetzung

Europarat : Die Venedig Kommission warnt vor einem türkischen Regime
photo
Am 10. März nahm die Venedig Kommission eine Schlussfolgerung an, in der die vorgeschlagenen Änderungen der türkischen Verfassung als ein "gefährlicher Rückschlag" für die Demokratie gegeißelt wurden... Fortsetzung

UNO : Die Ukraine beschwert sich gegen Russland vor dem Internationalen Gerichtshof
photo
Vom 6. bis zum 9. März beschäftigt sich der Internationale Gerichtshof mit der ukrainischen Beschwerde gegen Russland, welche die Separatistengruppen in der Ostukraine unterstützt. Die Ukraine erhofft sich, dass das Gericht die Verletzung des internationalen Rechtes, durch Russland und sein Engagement, anerkennt... Fortsetzung
Andere Links

OECD : Mittelfristige Wirtschaftsperspektiven der OECD
photo
Am 7. März präsentierte die OECD seine Perspektiven für die kurzfristige Weltwirtschaftsentwicklung. Dabei wird das Weltwirtschaftswachstum für 2017 auf 3,3% geschätzt. 2016 betraf die Schätzung 3% und für 2018 werden 3,6% veranschlagt... Fortsetzung
Andere Links

Eurostat : Anstieg des BIP
photo
Laut einer Studie von Eurostat, die am 7. März veröffentlicht wurde, stieg das saisonbereinigte BIP, im vierten Quartal 2016, innerhalb der Europäischen Union um 0,5% und um 0,4% in der Eurozone... Fortsetzung
Unterschiede zwischen Frauen und Männern bleiben bestehen
photo
Laut einer Studie von Eurostat vom 6. März, repräsentieren Frauen nur 35% der europäischen Manager und verdienen durchschnittlich 23% weniger als ihre männlichen Kollegen... Fortsetzung

Berichte / Studien : Bericht der Weltbank zum digitalen Europa
photo
Ein Bericht der Weltbank vom 7. März zum digitalen Europa besteht darauf, dass Europa weitere Anstrengungen unternehmen muss, um die Digitale Wirtschaft zu stärken... Fortsetzung
Andere Links
Bericht zur Gleichstellung der Geschlechter in Europa
photo
Am 8. März, anlässlich des Weltfrauentags veröffentlicht die Kommission einen neuen Bericht über die Gleichheit der Geschlechter, aus dem hervorgeht, dass die Rechtsvorschriften, Leitlinien, Maßnahmen und Finanzinstrumente zwar den Gleichstellungsprozess merklich voranbringen, dabei aber von Mitgliedstaat zu Mitgliedstaat Unterschiede festzustellen sind... Fortsetzung
Andere Links

Kultur : Jazzfestival in Aberdeen
photo
Vom 15. bis zum 19. März organisiert die Stadt Aberdeen in Schottland ein Jazzfestival, welches einige hundert europäische und internationale Künstler vereinigt die auf verschiedenen Konzerten spielen werden... Fortsetzung
Das Mittelmeer in Chiaroscuro in der Borghese Gallerie
photo
Bis zum 21. Mai beherbergt der Palazzo Barberini, in Zusammenarbeit mit der MUZA (Mużew Nazzjonali tal-Arti) aus Valetta und der Nationalen Kunstgalerie der Antike, die Werke von Ribera, Stomer und Mattia Preti, im Zuge einer Ausstellung mit dem Namen "Das Mittelmeer in Chiaroscuro Ribera, Stomer e Mattia Preti von Malta nach Rom"... Fortsetzung
Saint-Patrick Festival
photo
Vom 16. bis zum 19. März findet das Saint-Patrick Festival in Irland und Großbritannien statt. Diese Festivals werden gefeiert, um den Missionar Saint-Patrick zu ehren, der ganz Irland zum Christentum konvertierte. Die Tradition will es, dass man an diesem Tag ein grünes Kleidungsstück und ein dreiblättriges Kleeblatt trägt, das Symbol Irlands... Fortsetzung
Ausstellung Rik Wouters im Royalen Museum der Schönen Künste von Belgien
photo
Bis zum 2. Juli organisiert das Royale Museum der Schönen Künste von Belgien eine Retroperspektive, die Rik Wouters gewidmet ist. Das Aushängeschild des Fauvismus, Rick Wouters, hinterlässt ein helles und buntes Werk. Sein außergewöhnlicher Werdegang ermöglichte die Gründung einer meisterhaften Modernen Kunst in Belgien... Fortsetzung
Ausstellung "21 rue La Boétie" im Museum Maillol
photo
Seit dem 2. März stellt die Ausstellung "21 rue La Boétie" den Lebensweg des großen Kunsthändlers, Paul Rosenberg, nach. Dazu werden circa 60 Kunstwerke der Modernen Kunst (Picasso, Léger, Braque, Matisse, Laurencin) ausgestellt. Viele der Werke haben eine direkte Verbindung zu dem Händler, während sich andere auf den historischen und künstlerischen Kontext, der Epoche, beziehen... Fortsetzung

13Mär
13. bis 16. März

Straßburg

Plenarsitzung des Europäischen Parlaments

15Mär
15. März

Niederlande

Parlamentswahlen

Subscribe to our Letter
A unique document with 200,000 subscribers in five languages (French, English, German, Spanish and Polish), for the last 12 years our weekly Letter provides you with a summary of the latest European news, more necessary now than ever before.
I subscribe to the Letter free of charge:
Records of the Letter
année 2017
Der Brief Nr. 765
Leitartikel, Abschaffung der Roaming-Gebühren, Helmut Kohl, Wahlen/Frankreich, Hilfen/Griechenland, Varadkar/Irland
veröffentlicht am 19/06/2017
Der Brief Nr. 764
Wahlen/Großbritannien, Verteidigung, Europäische Staatsanwaltschaft, Union/Kapital
veröffentlicht am 12/06/2017
Der Brief Nr. 763
Wahlen/Malta, EU/China, Digitales, Transport, EWU, Wettbewerb
veröffentlicht am 05/06/2017
Der Brief Nr. 762
NATO-Gipfel, G7-Gipfel, Deutschland/Frankreich, USA/EU, Verteidigung
veröffentlicht am 29/05/2017
Der Brief Nr. 761
Leitartikel, Frankreich/Regierung, Empfehlungen/Europäisches Semester, Frankreich/Wahlen, Gerichtshof/Handel
veröffentlicht am 22/05/2017
Der Brief Nr. 760
Frankreich/Präsident und Premier, Wachstum/Prognosen, Globalisierung, G7/Finanzen, CERN
veröffentlicht am 15/05/2017
Der Brief Nr. 759
Editorial, 9. Mai, Frankreich/Präsident, Regierung/Bulgarien, EU/AKP, Haus der Geschichte/EU
veröffentlicht am 09/05/2017
Der Brief Nr. 758
Editorial, Europäischer Rat, EZB, Soziale Rechte, G20/Frauen, Ungarn/Verfahren, Griechenland/Übereinkunft
veröffentlicht am 02/05/2017
Der Brief Nr. 757
Präsidentschaftswahl/Frankreich, Umfrage, Prognosen/IWF, Überschuss/Griechenland
veröffentlicht am 24/04/2017
Der Brief Nr. 756
Wahlen/Frankreich, Haushalt/Frankreich/Italien, G7/Diplomatie, Referendum/Türkei
veröffentlicht am 18/04/2017
Der Brief Nr. 755
Frankreich/EU, Syrien, Roaming-Gebühren, EU/Schweiz
veröffentlicht am 10/04/2017
Der Brief Nr. 754
Editorial, Buch/Europa/Frankreich, Artikel 50, Banknote/50€, G7/Kultur, Migration
veröffentlicht am 03/04/2017
Der Brief Nr. 753
Schuman-Bericht, 60 Jahre/Römische Verträge, Wahlen/Bulgarien, Wahlen/Frankreich, EU/Japan
veröffentlicht am 27/03/2017
Der Brief Nr. 752
Wahlen/Niederlande, Brexit, G20/Finanzen, Merkel/Trump, Merkel/Abe, Bundespräsident/Deutschland
veröffentlicht am 20/03/2017
Der Brief Nr. 751
Schumanbericht zur Lage Europas, Europäischer Rat, EZB/Direktorium, Dreigliedriger Sozialgipfel
veröffentlicht am 13/03/2017
Der Brief Nr. 750
Zukunft/EU, Nordirland, Verteidigung, Digitales
veröffentlicht am 06/03/2017
Der Brief Nr. 749
Wahlen/Bulgarien, europäisches Semester, Planeten/Trappist 1, Status Recht/Polen, Handelserleichterung/WTO
veröffentlicht am 27/02/2017
Der Brief Nr. 748
Parlamentswahl/Niederlande, EU/Kanada, Sicherheit, NATO, G20/Diplomatie, Rumänien/Referendum
veröffentlicht am 20/02/2017
Der Brief Nr. 747
Deutschland/Bundespräsident, Einigung/Roaming, Artikel 50/Abstimmung
veröffentlicht am 13/02/2017
Der Brief Nr. 746
Rumänien, Erklärung/Malta, Roaming, GB/Weißbuch, Energie, Transport
veröffentlicht am 06/02/2017
Der Brief Nr. 745
Schuman/Albanien, Bulgarien, Gericht/Brexit, Migration/Mittelmeer, Gesetz/Italien
veröffentlicht am 30/01/2017
Der Brief Nr. 744
Leitartikel, Bundespräsident/Deutschland, May/Rede, Haushalt/EU, Tajani/Parlament, EZB
veröffentlicht am 23/01/2017
Der Brief Nr. 743
Zypern/Wiedervereinigung, Malta/Ratspräsidentschaft, Rücktritt/Nordirland, Regierung/Island, EU-Haushalt
veröffentlicht am 16/01/2017
Der Brief Nr. 742
Editorial, Anhörung/Schengen, Rumänien/Regierung, Erasmus, Orion
veröffentlicht am 09/01/2017