Der Brief Nr. 768

Open panel Open panel
Der Brief Nr. 768
Der Brief
Dienstag 11. Juli 2017
Nummer 768
Die Stiftung auf
App der Robert Schuman Stiftung
download über Appstore und Google Play
Koalitionsdemokratie in Europa
Autor : Alexis Fourmont
Alexis Fourmont
Meist ist die Vorbedingung für eine Regierungsbildung in Europa eine Koalitionsverhandlung. Die Bildung einer Regierung ist ohne einen Koalitionspartner fast nie möglich, deshalb sind die Wahlsysteme von besonderer Bedeutung. Diese Studie analysiert die verschiedenen Koalitionssysteme der EU Mitgliedsstaaten.
Fortsetzung
Stiftung : Die europäische Verteidigungsunion erscheint möglich
photo
Jean-Dominique Giuliani, Präsident der Stiftung, veröffentlichte am 10. Juni, in der französischen Zeitung Le Figaro, einen Artikel zur europäischen Verteidigungsunion. Dies geschieht nachdem sich die Staats- und Regierungschefs Europas am 23. Juni darüber geeinigt haben die Kooperation im Verteidigungssektor auszubauen und dafür die Vorschläge der Europäischen Kommission, zur Finanzierung von Militärtechnik, beachten werden... Fortsetzung
"Für einige Sterne mehr... Welche Europapolitik für Frankreich?"
photo
Der Präsident der Stiftung, Jean-Dominique Giuliani, veröffentlichte "Für einige Sterne mehr... Welche Europapolitik für Frankreich?". Eine erleuchtende Lektüre, in welcher neue französische Präsidenten, Emmanuel Macron, seine Verbindung zu Europa erklärt... Fortsetzung
Deutsch-französischer Journalistenpreis
photo
Der deutsch-französische Journalistenpreis (DFJP) wurde am 4. Juli, während einer Zeremonie in Paris, verliehen. Der große Preis der deutsch-französischen Medien ging an die europäische Organisation SOS MEDITERRANEE für ihre wichtige humanitäre Hilfe. Außerdem wurden fünf weitere Preisträger geehrt... Fortsetzung
Der Schuman-Berichts zum Zustand der Union 2017
photo
Der "Schuman-Berichts zum Zustand der Union 2017" ist in gedruckter und digitaler Form bei Lignes de Repères in französisch und englisch erhältlich und enthält eine Vielzahl von Artikeln zur aktuellen Situation in Europa. Bestellen Sie jetzt online!.. Fortsetzung

Migration : Die 28 Innenminister verpflichten sich Italien zu unterstützen
photo
In Tallinn erklärten die Innenminister am 6. Juli, dass die Situation im zentralen Mittelmeerraum und der daraus resultierende Druck auf Italien für alle Mitgliedstaaten sehr besorgniserregend sind. In Übereinstimmung mit den Schlussfolgerungen des Europäischen Rats vom 22.-23. Juni bekräftigten die Minister erneut, zu ihren Verpflichtungen zu stehen und die Koordination und Ausführung aller in der Erklärung von Malta, im partnerschaftlichen Rahmen und im gemeinsamen Aktionsplan von Valletta ausgearbeiteten Punkte voranzutreiben und gleichzeitig die notwendigen Schritte in Richtung eines gangbaren Gleichgewichts zwischen den Prinzipien der Solidarität und Verantwortung sowie der Unterstützung der am meisten betroffenen Mitgliedstaaten zu finden... Fortsetzung
Mehr als 100.000 Flüchtlinge haben seit Januar das Mittelmeer überquert
photo
Am 4. Juli verkündete die Internationale Organisation für Migration (IOM), dass seit Januar mehr als 100.000 Migranten das Mittelmeer überquert haben. 2.247 von ihnen starben bei dem Versuch der Überfahrt oder gelten als vermisst. Circa 85.000 Flüchtlinge landeten in Italien, 9.300 in Griechenland und 6.500 in Spanien. Italien drohte bereits an seine Häfen zu schließen und forderte eine gerechtere Verteilung der Ankommenden und hofft auf die Solidarität der anderen Mitgliedsstaaten der EU... Fortsetzung
Andere Links
Größere Anzahl von Flüchtlingen durchquert Libyen
photo
Laut einer Studie, die vom UNHCR am 3. Juli veröffentlicht wurde, ist Libyen, trotz der unsicheren Lage, der Ausgangspunkt der meisten Flüchtlinge, die hoffen nach Europa zu gelangen. Italien ist außerdem nicht mehr in der Lage die Hunderttausenden Flüchtlinge allein in Empfang zu nehmen. Die UN fordert deshalb ein System, in dem die Lasten besser verteilt werden... Fortsetzung
Andere Links
"Migrationsaktionsplan" zur Unterstützung Italiens
photo
Da die Lage entlang der zentralen Mittelmeerroute immer dringlicher wird, stellte die Kommission am 4. Juli eine Reihe von Sofortmaßnahmen vor, die von den EU-Mitgliedstaaten, der Kommission und EU-Agenturen sowie Italien ergriffen werden können. Aufbauend auf der Arbeit, die über die letzten beiden Jahre zur Rettung von Menschenleben auf See und zur Steuerung des wachsenden Zustroms von Migranten über die zentrale Mittelmeerroute geleistet wurde, müssen nun alle Beteiligten angesichts der zunehmenden Dringlichkeit der Lage und im Einklang mit den von den Staats- und Regierungschefs der EU eingegangenen Verpflichtungen ihre Anstrengungen intensivieren und beschleunigen. Die beschlossenen Maßnahmen sollten als Grundlage für die Beratungen auf der informellen Tagung des Rates Justiz und Inneres am Donnerstag in Tallinn dienen... Fortsetzung
Andere Links

Kommission : Kommission wirft drei Unternehmen Verstoß gegen EU-Vorschriften für Fusionskontrollverfahren vor
photo
Die Kommission hat, am 6. Juli, an die Unternehmen Merck und Sigma-Aldrich, General Electric und Canon drei separate Mitteilungen der Beschwerdepunkte gerichtet, in denen sie den Unternehmen vorwirft, gegen die EU-Fusionskontrollvorschriften verstoßen zu haben: General Electric, und Merck und Sigma-Aldrich, indem sie unrichtige bzw. irreführende Angaben gemacht haben, und Canon, indem es einen Zusammenschluss vor dessen Anmeldung und Genehmigung vollzogen hat. Die laufenden Untersuchungen sind auf die Prüfung von Verstößen gegen die Verfahrensvorschriften im Bereich der EU-Fusionskontrolle beschränkt und berühren nicht die Gültigkeit der von der Kommission zur Genehmigung der drei Zusammenschlüsse erlassenen Beschlüsse... Fortsetzung
Mariya Gabriel, Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft
photo
Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments bestätigten am 4. Juli die Nominierung von Mariya Gabriel mit 517 zu 77 Stimmen, bei 89 Enthaltungen. Sie übernimmt den Kommissionsposten für digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Ihre Anhörung fand am 20. Juni statt... Fortsetzung
Andere Links

Rat der Europäischen Union : Versammlung der Eurogruppe
photo
Am 10. Juli versammelten sich die Mitglieder der Eurogruppe, um über eine Vertiefung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion zu diskutieren. Auf der Tagesordnung standen folgende Themen: die drohende Illiquidität des italienischen Bankensektors, die Hierarchie der Gläubiger in der Eurozone, der Schutz von Kleinanlegern, die richtige Bewertung von Vermögenswerten und die Transparenz. Alle diese Schritte sind nötig, um die Bankenunion zu schaffen... Fortsetzung
Andere Links

Parlament : Haushaltsplan 2018
photo
Die europäischen Abgeordneten bestätigten am 5. Juli einen Entwurf für den Haushalt 2018 der Union. Als nächstes Folgen die Budgetverhandlungen mit dem Rat. Der Entwurf wurde mi 445 Stimmen angenommen, 144 stimmten mit Nein und 80 enthielten sich... Fortsetzung
Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen
photo
Die Europäischen Abgeordneten nahmen am 4. Juli ein Projekt an, dass Firmen dazu verpflichtet, die einen Umsatz von mehr als 750 Millionen € haben, ihre gezahlten Steuern aufzulisten und das einzeln für jedes Land, in dem man Geschäfte betreibt... Fortsetzung
Andere Links
Abschluss des Abkommens über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der EU und Kuba
photo
Die europäischen Abgeordneten erteilten am 5. Juli ihre Zustimmung zu einem Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der EU und Kuba. 567 Abgeordnete stimmten dafür, 65 stimmten mit nein und 5 enthielten sich... Fortsetzung
Andere Links
Einsetzung eines Sonderausschusses zur Terrorismusbekämpfung
photo
Die europäischen Abgeordneten stimmten am 6 Juli für die Bildung eines Sonderausschusses zur Terrorismusbekämpfung. Bei der Abstimmung stimmten 527 Abgeordnete mit Ja, 73 mit Nein und 36 einhielten sich. Der Ausschuss soll unter anderem die Defizite beim Austausch von gerichtlichen, strafverfolgungsbehördlichen und nachrichtendienstlichen Informationen zwischen den Mitgliedstaaten ermitteln. Seine Arbeit ist bisher auf 12 Monate begrenzt... Fortsetzung

Diplomatie : EU-Japan Gipfel: Wirtschaftspartnerschaftsabkommen
photo
Die Europäische Union und Japan haben am 6. Juli eine grundsätzliche Einigung über die wesentlichen Elemente eines Wirtschaftspartnerschaftsabkommens erzielt. Das Abkommen wird das bedeutendste bilaterale Handelsabkommen sein, das jemals von der EU geschlossen wurde, und das erste, das ein spezielles Bekenntnis zum Pariser Klimaschutzübereinkommen enthält... Fortsetzung
Andere Links
G20-Gipfel in Hamburg
photo
Am 7. und 8. Juli trafen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 in Hamburg. Eine gemeinsame Abschlusserklärung konnte verabschiedet werden, ebenso wie ein Aktionsplan für den Kampf gegen den Terrorismus... Fortsetzung
Andere Links | Andere Links

Gerichtshof : Altersgrenze für Piloten im gewerblichen Luftverkehr ist gültig
photo
Laut eines Urteils de Europäischen Gerichtshofes ist die unionsrechtlich vorgesehene Altersgrenze von 65 Jahren für im gewerblichen Luftverkehr zur Beförderung von Fluggästen, Fracht oder Post eingesetzte Piloten gültig. Diese Grenze ist nötig, um die Sicherheit in der zivilen Luftfahrt in Europa sicherzustellen... Fortsetzung
Illegale französische Staatshilfen an SNCM
photo
Der Europäische Gerichtshof bestätigte am 6. Juli, dass die Kapitalzuführung und die Privatisierungsmaßnahmen, die Frankreich zugunsten der Société Nationale Corse-Méditerranée (SNCM) getätigt hat, rechtswidrige und mit dem Binnenmarkt unvereinbare Beihilfen darstellen... Fortsetzung

Europäische Agenturen : Raumfahrzeug für die erste europäische Mission zum Merkur enthüllt
photo
Am 6. Juli stellten die Japanische (JAXA) und Europäische Weltraumagentur (ESA) ihr Raumfahrzeug vor, dass im nächsten Jahr seine siebenjährige Reise zum Merkur beginnen soll. Die erste europäische Mission zum Merkur, dem am wenigsten erforschten Planeten unseres Sonnensystems, wird mit dem Raumfahrzeug BepiColombo durchgeführt. Es besteht aus zwei Modulen, die sich aufteilen werden, um dien Planeten zu umrunden... Fortsetzung
Andere Links
Airbus: Rekordverkauf von 140 Flugzeugen nach China
photo
Der Geschäftsführer von Airbus verkündete am 5. Juli auf einer Pressekonferenz in Berlin, dass der europäische Flugzeugbauer einen Vertrag mit dem chinesischen Unternehmen CAS (China Aviation Supplies Holding Company), über den Verkauf von 140 Flugzeugen, abgeschlossen hat. Der Verkaufswert beträgt 22,8 Milliarden $... Fortsetzung
Andere Links
122 Tonnen illegaler Pestizide durch den europäischen Zoll beschlagnahmt
photo
Am 6. Juli beschlagnahmten europäische Zollbehörden 122 Tonnen an illegalen Pestiziden. Diese wurden bei der Durchsuchung von Schiffen und Flugzeugen sichergestellt, die nach Europa kamen. Die zehntägige Aktion "Silver Axe II" wurde in 16 europäischen Ländern durchgeführt. Dabei arbeiteten die Zollbehörden, Europol und das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung eng zusammen... Fortsetzung
Andere Links

Deutschland : Die Sumitomo Mitsu Bank zieht nach Frankfurt
photo
Am 3. Juli verkündete die nunmehr dritte japanische Bank, Sumitomo Mitsu, dass sie eine Filiale in Frankfurt eröffnen werde, um sich auf den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union vorzubereiten... Fortsetzung
Andere Links
Regierungsprogramm der CDU-CSU
photo
Am 3. Juni veröffentlichte die CDU-CSU ihr Regierungsprogramm 2017-2021. Darin wird erklärt, dass man die Vollbeschäftigung bis 2025 anstrebt, die Polizei stärken möchte und einen "Marshall-Plan" für Afrika entwickeln will. Außerdem möchte man die Zusammenarbeit mit Frankreich verstärken und dadurch die Eurozone stärken. Man stellt sich aber gegen eine Vergemeinschaftung von Staatsschulden in der EU... Fortsetzung
Andere Links
Besuch des chinesischen Präsidenten, Xi Jinping, in Deutschland
photo
Am 5. Juli traf sich der chinesische Präsident, Xi Jinping, mit der deutschen Kanzlerin, Angela Merkel. Dabei erklärte er "Mit meinem diesmaligen Deutschlandbesuch verbinde ich die Hoffnung, auf der guten Basis der exzellenten Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland auch eine neue Blaupause zu zeichnen, neue Ziele anzuvisieren und neue Pfade für die nächste Phase dieser umfassenden strategischen Partnerschaft zu planen, damit diese ohnehin schon sehr guten Beziehungen noch weiterentwickelt werden können.".. Fortsetzung

Spanien : Katalonien enthüllt sein "Referendumsgesetz" zur Selbstbestimmung
photo
Am 4. Juli präsentierte das katalanische Parlament einen Gesetzentwurf mit dem Namen "Referendumsgesetz", worüber in den kommenden Wochen im Regionalparlament abgestimmt werden wird. Die spanische Zentralregierung ist weiterhin der Meinung, dass ein Referendum verfassungswidrig ist... Fortsetzung
Andere Links

Frankreich : Rede von Emmanuel Macron vor dem Kongress
photo
Am 3. Juli hielt der französischer Präsident, Emmanuel Macron, eine Rede vor dem Kongress. Vor den Abgeordneten und den Senatoren, die sich in Versailles versammelt hatten, verkündete er mehrere Maßnahmen und versicherte ein weiteres Mal, dass "wir heute, noch mehr als je zuvor Europa benötigen"... Fortsetzung
Andere Links
Kommission genehmigt Übernahme von Opel durch Peugeot
photo
Die Europäische Kommission hat die Übernahme des Autobauers Opel, der europäischen Tochter von General Motors, durch Peugeot auf der Grundlage der Fusionskontrollverordnung ohne Auflagen genehmigt. Der Übernahmepreis beträgt 1,3 Milliarden €. Nach eingehender Prüfung stellt die Kommission fest, dass das Vorhaben auf den betroffenen Märkten keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken aufwerfen würde... Fortsetzung
Positive Vertrauensabstimmung für die französische Regierung
photo
Nach seiner politischen Erklärung vom 4. Juli erhielt der französische Premierminister, Eduard Philippe, das Vertrauen der Nationalversammlung. 370 Mitglieder stimmten mit Ja, 67 mit Nein und 129 enthielten sich... Fortsetzung
Andere Links

Griechenland : Der ESM gibt weitere Kredittranche für Griechenland frei
photo
Der Verwaltungsrat des Europäischen Stabilitätsmechanismus gab am 7. Juli die dritte Kredittranche für Griechenland frei. Die finanzielle Hilfe für das Land beträgt 8,5 Milliarden €... Fortsetzung

Polen : Donald Trump besucht Polen
photo
Am 6. Juli, nachdem er seinen polnischen Amtskollegen, Andrezj Duda, getroffen hatte, hielt Donald Trump eine Rede vor dem Warschauer Ghetto Ehrenmal. Zum ersten Mal erinnerte er daran, dass er zum 5. Artikel steht und Polen dabei unterstützen werde seine Energieunabhängigkeit auszubauen. Dafür versprach er die Lieferung von amerikanischem Flüssiggas... Fortsetzung
Andere Links
Drei-Meeres-Gipfel
photo
Am 6. Juli versammelten sich 12 mittel- und osteuropäische Staaten in Warschau. Hierbei diskutierten sie über die Drei-Meeres-Initiative (Ostsee, Adria und Schwarzes Meer), die sich mit einer verstärkten Kooperation der Staaten, in den Bereichen regionaler Infrastruktur, Transport, Telekommunikation, Energie und Umwelt, beschäftigt... Fortsetzung

Großbritannien : Weitere Verhandlungen zur Regierungsbildung in Nordirland
photo
Am 3. Juli verkündete der Minister für Nordirland, James Brokenshire, dass die Verhandlungen zwischen den Unionisten und den Nationalisten, über eine Koalitionsregierung, noch nicht zum Abschluss gekommen sind. Nun bleiben der britischen Regierung drei Handlungsoptionen: weitere Verhandlungen, die Ausrufung von Neuwahlen oder die teilautonome Provinz wird wieder direkt aus London heraus regiert... Fortsetzung
Andere Links

Bosnien und Herzegowina : Treffen des Stabilitäts- und Assoziationsrates EU-Bosnien und Herzegowina
photo
Das zweite Treffen des Stabilitäts- und Assoziationsrat EU-Bosnien und Herzegowina fand am 10. Juli statt... Fortsetzung

Ukraine : Internationale Ukrainekonferenz
photo
Am 6. Juli wird in London eine internationale Ukrainekonferenz organisiert. Boris Johnson, britischer Minister des Äußeren, beglückwünschte die Ukraine zu ihren bisherigen Reformanstrengungen, die in "den letzten drei Jahren mehr Veränderungen erzielt hätten, als in den 20 Jahren zuvor". Außerdem erklärte er, dass sich die Ukraine auf einem "guten Weg befinde" und Großbritannien dazu bereit sei eine "vertiefte politische und wirtschaftliche Kooperation" mit dem Land einzugehen... Fortsetzung
Andere Links | Andere Links

OECD : Auf dem Weg zu einem gerechteren Steuersystem
photo
Der letzte Bericht des Generalsekretärs der OECD, Angel Gurría, an die Staats- und Regierungschefs der G20 zeigt, dass die Länder es geschafft haben ihre Steuersysteme zu verbessern. Dies ist vor allem auf die verbesserte Kooperation zurückzuführen. Der Bericht zeigt die bisherigen Reformen und gibt den Anreiz die noch verbleibenden Probleme zu lösen... Fortsetzung
Andere Links

Berichte / Studien : Kontrolle der Anwendung des EU-Rechts durch die Mitgliedsstaaten
photo
Der Jahresbericht zur Kontrolle der Anwendung des EU-Rechts wurde am 6. Juli veröffentlicht. Darin wird gezeigt, wie die Kommission die Einhaltung der EU Gesetze kontrolliert. Der Binnenmarkt ist in einem guten Zustand, da fast alle Hindernisse, die die Freizügigkeit von Personen, Dienstleistungen, Kapital und Waren hemmen aus dem Weg geräumt wurden. In anderen Bereichen stagniert die Situation und es muss noch einige Arbeit geleistet werden... Fortsetzung
Die Rolle von Forschung und Entwicklung für die Zukunft Europas
photo
Am 3. Juli erhielt die Kommission einen Bericht einer unabhängigen Expertengruppe, deren Vorsitz Pascal Lamy inne hatte. Die Gruppe arbeitete an einer neuen Vision für die Forschung und Entwicklung in Europa. Dabei werden 11 Maßnahmen herausgestellt, die von immenser Wichtigkeit sind, damit Europa von der Forschung auch in Zukunft profitiert... Fortsetzung

Eurostat : Leistungsbilanzüberschuss der EU28 von 58,9 Mrd. Euro
photo
Die saisonbereinigte Leistungsbilanz innerhalb der Zahlungsbilanz der EU28 verzeichnete im ersten Quartal 2017 einen Überschuss von 58,9 Mrd. Euro (1,6% des BIP), ein Anstieg gegenüber einem Überschuss von 52,9 Mrd. Euro (1,4% des BIP) im vierten Quartal 2016 sowie gegenüber einem Überschuss von 57,4 Mrd. Euro (1,5% des BIP) im ersten Quartal 2016. Dies geht aus Schätzungen hervor, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, am 5. Juli veröffentlicht wurden... Fortsetzung
Mehrere Regionen Spaniens, Frankreichs und Italiens sind Top - Reiseziele in der EU
photo
In der Europäischen Union (EU) findet Tourismus in erster Linie innerhalb der Mitgliedstaaten statt. Fast 90% der Übernachtungen in der EU entfallen auf Gäste aus der EU. Auf Gäste, die nicht aus der EU stammen, entfällt demnach nur ein Anteil von rund 10%. Auch im Reiseverhalten der EU-Einwohner dominieren Übernachtungen innerhalb der EU (nahezu 85%), nur knapp über 15% ihrer Übernachtungen entfallen auf die übrige Welt... Fortsetzung

Kultur : San Fermín in Pamplona
photo
Bis zum 14. Juli findet die San Fermín Feiern in Pamplona statt. Menschen aus Navarro und Touristen aus der ganzen Welt bevölkern, in roten und weißen Kleidern, das Städtchen und folgen den Rhythmen von folkloristischer Musik, Jazz und der Txistu (baskische Flöte). Außerdem gibt es eine Vielzahl von Paraden, Feuerwerken, Theateraufführungen und Tanzveranstaltungen... Fortsetzung
Sommerfestival in Dubrovnik
photo
Bis zum 25, August findet in Dubrovnik das älteste und bekannteste kroatische Festival statt. Es wurde bereits 1956 von der europäischen Festivalagentur ins Leben gerufen. Während der Veranstaltungszeit werden Schauspieler, Tänzer, Musiker, Komponisten und Orchester in der Stadt sein und im Herzen der Altstadt ihre Darbietungen aufführen... Fortsetzung
Jarocin Festival
photo
Vom 14. bis zum 16. Juli findet in der Stadt Jarocin ein Rock- und Punkfestival statt. Bereits seit 1980 ist es eines der größten alternativen Festivals in den Ländern des ehemaligen Warschauer Paktes. Seit dem Untergang der Sowjetunion ist die politische Seite des Festivals in den Hintergrund getreten, aber das Festival ist immer noch eine Referenz in Osteuropa und lockt viele bekannte Künstler an... Fortsetzung
Benicassim - Festival
photo
Das internationale Benicassim Festival (FIB) ist unabhängigen Musikern des Pop, Rock und Elektro gewidmet. Erstmals fand es 1995 statt. Dieses Jahr ist der Festivaltermin der 13. bis 16. Juli... Fortsetzung
Les Francofolies von La Rochelle
photo
Les Francofolies, die große Messe des französischen Chansons findet vom 12. bis zum 17. Juli in La Rochelle statt. Renaud, Christophe Maé, Julien Doré, Black M, DJ Snake, Vianney, -M-, Camille, Soprano, Kungs, MHD, Tryo, Gauvain Sers, Boulevard des airs, Michel Jonasz, Benjamin Biolay, Albin de la Simone, Juliette Armanet und Tété werden dabei Konzerte geben... Fortsetzung

10Jul
10. Juli

Brüssel

Versammlung der Eurogruppe

11Jul
11. Juli

Brüssel

Rat "Wirtschaft und Finanzen"

12Jul
12. und 13. Juli

Kiew

EU-Ukraine Gipfel

13Jul
13. Juli

Paris

Deutsch-Französischer Ministerrat

17Jul
17. Juli

Brüssel

Rat "Auswärtige Angelgenheiten"

17Jul
17. und 18. Juli

Brüssel

Rat "Landwirtschaft und Fischerei"

Subscribe to our Letter
A unique document with 200,000 subscribers in five languages (French, English, German, Spanish and Polish), for the last 12 years our weekly Letter provides you with a summary of the latest European news, more necessary now than ever before.
I subscribe to the Letter free of charge:
Records of the Letter
année 2017
Der Brief Nr. 769
EU-Ukraine, Frankreich-Deutschland, Haushalt, Brexit, Balkan, Festivals
veröffentlicht am 17/07/2017
Der Brief Nr. 768
Verteidigung, EU-Japan, G20, Migration/Italien, ESA/Merkur, Airbus/China, ESM, Griechenland
veröffentlicht am 10/07/2017
Der Brief Nr. 767
Google, Simone Veil, Helmut Kohl, EU Haushalt, Slowenien/Kroatien
veröffentlicht am 03/07/2017
Der Brief Nr. 766
Leitartikel, Europäischer Rat, Brexit-Verhandlungen, Rumänien, Albanien, Serbien
veröffentlicht am 26/06/2017
Der Brief Nr. 765
Leitartikel, Abschaffung der Roaming-Gebühren, Helmut Kohl, Wahlen/Frankreich, Hilfen/Griechenland, Varadkar/Irland
veröffentlicht am 19/06/2017
Der Brief Nr. 764
Wahlen/Großbritannien, Verteidigung, Europäische Staatsanwaltschaft, Union/Kapital
veröffentlicht am 12/06/2017
Der Brief Nr. 763
Wahlen/Malta, EU/China, Digitales, Transport, EWU, Wettbewerb
veröffentlicht am 05/06/2017
Der Brief Nr. 762
NATO-Gipfel, G7-Gipfel, Deutschland/Frankreich, USA/EU, Verteidigung
veröffentlicht am 29/05/2017
Der Brief Nr. 761
Leitartikel, Frankreich/Regierung, Empfehlungen/Europäisches Semester, Frankreich/Wahlen, Gerichtshof/Handel
veröffentlicht am 22/05/2017
Der Brief Nr. 760
Frankreich/Präsident und Premier, Wachstum/Prognosen, Globalisierung, G7/Finanzen, CERN
veröffentlicht am 15/05/2017
Der Brief Nr. 759
Editorial, 9. Mai, Frankreich/Präsident, Regierung/Bulgarien, EU/AKP, Haus der Geschichte/EU
veröffentlicht am 09/05/2017
Der Brief Nr. 758
Editorial, Europäischer Rat, EZB, Soziale Rechte, G20/Frauen, Ungarn/Verfahren, Griechenland/Übereinkunft
veröffentlicht am 02/05/2017
Der Brief Nr. 757
Präsidentschaftswahl/Frankreich, Umfrage, Prognosen/IWF, Überschuss/Griechenland
veröffentlicht am 24/04/2017
Der Brief Nr. 756
Wahlen/Frankreich, Haushalt/Frankreich/Italien, G7/Diplomatie, Referendum/Türkei
veröffentlicht am 18/04/2017
Der Brief Nr. 755
Frankreich/EU, Syrien, Roaming-Gebühren, EU/Schweiz
veröffentlicht am 10/04/2017
Der Brief Nr. 754
Editorial, Buch/Europa/Frankreich, Artikel 50, Banknote/50€, G7/Kultur, Migration
veröffentlicht am 03/04/2017
Der Brief Nr. 753
Schuman-Bericht, 60 Jahre/Römische Verträge, Wahlen/Bulgarien, Wahlen/Frankreich, EU/Japan
veröffentlicht am 27/03/2017
Der Brief Nr. 752
Wahlen/Niederlande, Brexit, G20/Finanzen, Merkel/Trump, Merkel/Abe, Bundespräsident/Deutschland
veröffentlicht am 20/03/2017
Der Brief Nr. 751
Schumanbericht zur Lage Europas, Europäischer Rat, EZB/Direktorium, Dreigliedriger Sozialgipfel
veröffentlicht am 13/03/2017
Der Brief Nr. 750
Zukunft/EU, Nordirland, Verteidigung, Digitales
veröffentlicht am 06/03/2017
Der Brief Nr. 749
Wahlen/Bulgarien, europäisches Semester, Planeten/Trappist 1, Status Recht/Polen, Handelserleichterung/WTO
veröffentlicht am 27/02/2017
Der Brief Nr. 748
Parlamentswahl/Niederlande, EU/Kanada, Sicherheit, NATO, G20/Diplomatie, Rumänien/Referendum
veröffentlicht am 20/02/2017
Der Brief Nr. 747
Deutschland/Bundespräsident, Einigung/Roaming, Artikel 50/Abstimmung
veröffentlicht am 13/02/2017
Der Brief Nr. 746
Rumänien, Erklärung/Malta, Roaming, GB/Weißbuch, Energie, Transport
veröffentlicht am 06/02/2017
Der Brief Nr. 745
Schuman/Albanien, Bulgarien, Gericht/Brexit, Migration/Mittelmeer, Gesetz/Italien
veröffentlicht am 30/01/2017
Der Brief Nr. 744
Leitartikel, Bundespräsident/Deutschland, May/Rede, Haushalt/EU, Tajani/Parlament, EZB
veröffentlicht am 23/01/2017
Der Brief Nr. 743
Zypern/Wiedervereinigung, Malta/Ratspräsidentschaft, Rücktritt/Nordirland, Regierung/Island, EU-Haushalt
veröffentlicht am 16/01/2017
Der Brief Nr. 742
Editorial, Anhörung/Schengen, Rumänien/Regierung, Erasmus, Orion
veröffentlicht am 09/01/2017