Der Brief Nr. 819

Open panel Open panel
Der Brief Nr. 819
Der Brief
Dienstag 9. Oktober 2018
Nummer 819
Die Stiftung auf
App der Robert Schuman Stiftung
download über Appstore und Google Play
Soziales Europa: vom Slogan zur Realität
Autoren : Sofia Fernandes, Frank Vandenbroucke
Sofia Fernandes, Frank Vandenbroucke
Nach der Proklamation des Europäischen Sockels für soziale Rechte, in Göteborg im Jahr 2017, muss die Union aus funktionalen Gründen, aber auch aus politischen Gründen drei Prioritäten festlegen: Förderung der Aufwärtskonvergenz bei Sozialstandards und -leistungen, Gewährleistung einer fairen Mobilität der Bürger und Investitionen in das europäische Humankapital.
Fortsetzung
Stiftung : Europäische Radikalitäten
photo
Jean-Dominique Giuliani wird am 12. Oktober an der Université d'automne de la Licra in Le Havre an der Debatte zum Thema europäische Radikalitäten teilnehmen... Fortsetzung
Europa, ein wertvoller Schatz
photo
Die französische Zeitung Le Figaro hat einen Artikel von Jean-Dominique Giuliani veröffentlicht, wonach die Europäer zu Recht stolz auf die Europäische Union sind... Fortsetzung

Wahlen : Alexander Stubb wird Spitzenkandidat der EVP-Liste
photo
Am 2. Oktober kündigte der Finne Alexander Stubb in Straßburg seine Kandidatur für die Spitzenposition der Liste der Europäischen Volkspartei für die Europawahl 2019 an. Stubb, der mehrfach Mitglied des Europäischen Parlaments, mehrfacher Minister und Ministerpräsident war, ist nach Manfred Weber, dem Vorsitzenden der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, der zweite Kandidat für die Spitzenposition. Er präsentiert sich als der Kandidat der "neuen Generation". Die Partei wird ihren Kandidaten auf einem Kongress in Helsinki am 7. und 8. November auswählen... Fortsetzung
Harmoniepartei führt in Lettland, aber es ist nicht sicher, ob sie in der Regierung ist.
photo
Nach den Parlamentswahlen in Lettland am 6. Oktober werden in der Saiema 7 Parteien vertreten sein. Die Harmonie Partei (links, nähe zu Russland) erhielt 19,9%, KPV LV (populistisch) 14,06%, die Neue Konservative Partei 13,6%, Für Entwicklung 12% Nationale Allianz 11%, Grüne und Bauern 10% und Neuer Zusammenhalt (Mitte rechts) 6,7%. Die Frage ist, was wird die nächste Koalitionsregierung sein?.. Fortsetzung

Europäischer Rat : Treffen zwischen Donald Tusk und dem irischen Premierminister Leo Varadkar
photo
"Die Europäische Union will möglichst enge und besondere Beziehungen zum Vereinigten Königreich", sagte der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk nach einem Treffen mit dem irischen Premierminister Leo Varadkar am 4. Oktober in Brüssel. Zwei Wochen vor dem nächsten Gipfel, der für die Erzielung einer Einigung über den Brexit von entscheidender Bedeutung ist, bekräftigte Tusk, dass die Union Irland bei den Verhandlungen mit dem Vereinigten Königreich unterstützt, um eine Lösung zu finden, die den Friedensprozess in Nordirland sowie die Integrität des Binnenmarkts und der Zollunion respektiert... Fortsetzung
Andere Links

Kommission : Verurteilung eines russischen Cyberangriffs
photo
Die britische Regierung teilte am 4. Oktober mit, dass der russische Geheimdienst hinter dem Angriff auf die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) im April letzten Jahres in Den Haag steckt. Der Angriff wurde durch die Zusammenarbeit der niederländischen und britischen Geheimdienste gestoppt. Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, der Präsident der Kommission, Jean-Claude Juncker, und die Hohe Vertreterin, Federica Mogherini, haben diesen Angriff "bedauert", der "das Völkerrecht und die internationalen Institutionen schwächt"... Fortsetzung
Andere Links
Das Europäische Solidaritätskorps tritt in Kraft
photo
Das Europäische Solidaritätskorps trat am 5. Oktober in Kraft. Zahlreiche Projekte zur Unterstützung privater oder öffentlicher Organisationen bei der Stärkung von Zusammenhalt, Solidarität und Demokratie wurden daher auf den Weg gebracht. Dieses von der Kommission initiierte und von Erasmus+ inspirierte Programm richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren, aus der Union und ihren Nachbarländern, die sich freiwillig für Projekte in ganz Europa engagieren wollen. Die Kommission hat ein Budget von 340 Mio. € bis 2020 vorgeschlagen... Fortsetzung
Andere Links

Parlament : Eine Quote der europäischen audiovisuellen Werke im Internet
photo
Am 2. Oktober billigten die Abgeordneten mit 452 zu 132 Stimmen die Auferlegung einer Quote von 30% für europäische Programme für audiovisuelle Medien, einschließlich Video-on-Demand-Plattformen, sowie Regeln zur Stärkung des Kinderschutzes. Diese Gesetzgebung gilt für alle Sender, einschließlich Plattformen wie Netflix, YouTube oder Facebook, sowie für die Live-Übertragung auf Video-Sharing-Plattformen... Fortsetzung
Andere Links
Abstimmung für umweltfreundlichere Autos
photo
Am 3. Oktober verabschiedeten die Abgeordneten mit 389 zu 239 Stimmen bei 41 Enthaltungen einen Vorschlag der Kommission, die CO2-Emissionen von Neuwagen bis 2030 um 40 % zu senken und die Markteinführung emissionsarmer Autos bis 2030 auf 35 % zu erhöhen. Das Parlament hat die Kommission auch aufgefordert, innerhalb von zwei Jahren einen CO2-Emissionstest mit einem mobilen Gerät zur Messung der Emissionen unter realen Bedingungen einzuführen... Fortsetzung
Reform von Eurojust
photo
Am 4. Oktober verabschiedeten die Abgeordneten eine Reform von Eurojust, der Europäischen Agentur für justizielle Zusammenarbeit, mit 515 zu 64 Stimmen bei 26 Enthaltungen. Das neue Governance-System trägt der Einrichtung der Europäischen Staatsanwaltschaft bis 2021 und der Europäischen Datenschutzverordnung (DGSVO) Rechnung. Der Rat muss diese neuen Regeln formell genehmigen... Fortsetzung
Annahme des freien Verkehrs von nicht personenbezogenen Daten
photo
Am 4. Oktober verabschiedeten die Abgeordneten eine Verordnung über den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten mit 520 zu 81 Stimmen bei 6 Stimmenthaltungen. Der Text bezieht sich auf kommerzielle oder maschinengenerierte Daten. Das Parlament hat mögliche Einschränkungen im Falle einer Bedrohung der öffentlichen Sicherheit und einen Verhaltenskodex zur Erleichterung der Übermittlung solcher Daten innerhalb des Binnenmarkts vorgesehen. Personenbezogene Daten bleiben durch die Datenschutzverordnung geschützt... Fortsetzung
Andere Links
Annullierung von Hilfszahlungen in Höhe von 70 Mio. € für die Türkei
photo
Am 2. Oktober stimmten die Abgeordneten mit 544 gegen 28 Stimmen bei 74 Enthaltungen für die Streichung von 70 Millionen Euro an Hilfe für die Türkei, um Verstöße gegen die Menschenrechte und die Pressefreiheit im Land zu ahnden. Der Vorschlag, der sich auf die Annullierung von so genannten Heranführungshilfen der Türkei an die Europäische Union bezieht, wurde in einer Abstimmung auf der Parlamentssitzung in Straßburg angenommen... Fortsetzung
Andere Links
Debatte über die Situation der Rechtsstaatlichkeit in Rumänien
photo
In Anwesenheit des rumänischen Premierministers Viorica Dăncilă führte das Parlament am 3. Oktober eine Aussprache über die Situation der Rechtsstaatlichkeit in Rumänien. Die Mitglieder des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten und der stellvertretende Vorsitzende der Kommission, Frans Timmermans, forderten den Premierminister auf, die umstrittene Justizreform zu überprüfen und den Kampf gegen die Korruption zu unterstützen. Der Premierminister wehrte sich und behauptete, dass das Land nie von den europäischen Werten abgewichen sei. Über eine Resolution zu diesem Thema wird auf der Plenarsitzung im November abgestimmt... Fortsetzung
Andere Links
Estnischer Premierminister wendet sich an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments
photo
Der estnische Premierminister Jüri Ratas sprach am 3. Oktober in Straßburg vor dem Parlament. Er verteidigte die Einheit der Union angesichts des Migrationsdrucks und die Bedeutung offener Grenzen innerhalb der Union. Er verteidigte die Rolle der kleinen Länder und betonte die Notwendigkeit eines ehrgeizigen Mehrjahreshaushalts und einer verstärkten Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich im Einklang mit der Atlantischen Allianz... Fortsetzung
Andere Links

Rat der Europäischen Union : Diskussion über die WTO-Reform
photo
Auf dem informellen Treffen der Handelsminister am 5. Oktober in Innsbruck bekräftigten die Minister das Engagement der Union für die Modernisierung der Welthandelsorganisation (WTO). Sie bereiteten sich auch auf die Unterzeichnung des Freihandels- und Investitionsschutzabkommens mit Singapur vor, dies soll auf dem Europa-Asien-Gipfel am 18. und 19. Oktober stattfinden... Fortsetzung
Treffen zwischen Sebastian Kurz und Wladimir Putin
photo
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz, dessen Land derzeit den Vorsitz im Rat innehat, traf am 3. Oktober in St. Petersburg mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, einschließlich der Zusammenarbeit im Energiebereich, sowie die Zukunft des Gaspipeline-Projekts Nord Stream 2. Andere internationale und regionale Fragen, wie die Situation in Syrien und der Ukraine, wurden erörtert... Fortsetzung
Andere Links
Mehrwertsteuer: ermäßigter Satz für elektronische Veröffentlichungen und Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung
photo
Am 2. Oktober verabschiedeten die Wirtschafts- und Finanzminister drei Vorschläge im Bereich der Mehrwertsteuergesetztgebung: Mehrwertsteuersätze für elektronische Veröffentlichungen, einen allgemeinen Mechanismus zur Steuerschuldnerschaft und eine Reihe von Maßnahmen für "schnelle Lösungen" im Bereich der Mehrwertsteuer. Die Abgeordneten stimmten auch für mehrere Resolutionen zum Thema Mehrwertsteuer... Fortsetzung
Andere Links | Andere Links

Gerichtshof : Das Parlament kann Haushaltsakte außerhalb von Straßburg erlassen.
photo
Der Europäische Gerichtshof hat am 2. Oktober entschieden, dass das Europäische Parlament seine Haushaltsbefugnisse in Brüssel und nicht nur in Straßburg, seinem Sitz, ausüben kann, wenn der ordnungsgemäße Ablauf des Verfahrens sicher gestellt ist. Frankreich hatte die Aufhebung mehrerer Haushaltsakte beantragt, weil das Parlament auf einer Sitzung in Brüssel und nicht in Straßburg den Haushalt der Union für 2017 endgültig verabschiedet hatte... Fortsetzung

EU-Rechnungshof : Validierung des Haushaltsplans der Europäischen Union 2017
photo
Am 4. Oktober bestätigte der Rechnungshof der Union den Haushaltsplan 2017 der Union und stellte fest, dass die Fehlerquote bei den Zahlungen bei 2,4 % lag und somit unter der der Vorjahre ist. Die Rechnungsprüfer erinnerten jedoch daran, dass die Union "realistische" Verpflichtungen eingehen muss, da ihr Haushalt 1 % des Bruttonationaleinkommens der Union ausmacht und dass sie keine "Versprechungen machen darf, die sie nicht halten kann"... Fortsetzung
Andere Links

Deutschland : CSU verliert die absolute Mehrheit in Bayern.
photo
Die CSU wird am 14. Oktober voraussichtlich keine absolute Mehrheit in Bayern erringen und daher gezwungen sein, eine Koalition zu bilden. Die CSU wird nur circa 33% der Stimmen erhalten. Nach Umfragen stehen die Grünen bei 18%, die SPD bei 11% und die AFD bei 10%, dies wäre der erste Eintritt der Partei in den bayerischen Landtag... Fortsetzung
Kanzlerin reist nach Israel
photo
Im Rahmen der 7. Deutsch-Israelischen Regierungskonsultationen am 3. und 4. Oktober besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel Israel, um über Innovation und Technologie zu diskutieren. Sie besuchte auch die Gedenkstätte Yad Vashem... Fortsetzung
Andere Links

Finnland : Stellungnahme zur Bioökonomie
photo
Zur Vorbereitung der finnischen Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 2019 begann Premierminister Juha Sipilä eine Reise durch die europäischen Hauptstädte mit einem Treffen am 2. Oktober mit seinem portugiesischen Amtskollegen António Costa und am 4. Oktober mit dem Spanier Pedro Sachez. Beim Thema der Stärkung ihrer handelspolitischen Zusammenarbeit - in den Bereichen Telekommunikation, nachhaltige Wirtschaft und Forstwirtschaft - überprüfte er mit jedem von ihnen die verschiedenen Themen, die auf der Tagesordnung der finnischen Präsidentschaft stehen werden: Post-Brexit-Verhandlungen, Migration, mehrjähriger Finanzrahmen... Fortsetzung
Andere Links

Frankreich : Ein Gesetz zur Vorbereitung auf einen Brexit ohne Abkommen
photo
Am 3. Oktober legte die französische Regierung dem Ministerrat einen Gesetzentwurf vor, um die Möglichkeit vorzubereiten, dass es zwischen der Europäischen Union und London keine Einigung über den Brexit gibt. Dieser Gesetzentwurf, der dem Parlament Anfang November vorgelegt wird, ermächtigt die Exekutive, Anordnungen zur Schließung vieler Rechtslücken zu erlassen... Fortsetzung

Griechenland : Zwei Szenarien für den Haushalt 2019
photo
Am 1. Oktober legte die griechische Regierung ihren Haushaltsentwurf für 2019 vor. Auf der Grundlage der guten Ergebnisse ihrer öffentlichen Finanzen hofft die Regierung, dass es die Gläubiger des Landes ermöglichen werden, die Höhe der Renten nicht zu kürzen, wie es in den Verpflichtungen zur Beendigung der Beihilfepläne vorgesehen ist. In diesem Fall würde der primäre Haushaltsüberschuss 3,56% des BIP betragen und damit knapp über dem von den Gläubigern vorgeschriebenen Minimum liegen. Bei einer Anwendung der Rentenkürzung würde der primäre Haushaltsüberschuss 4,14% betragen. Der Haushaltsentwurf geht von einem Wachstum von 2,5% und einem Rückgang der Arbeitslosenquote auf 18,2% aus... Fortsetzung
Andere Links

Schweden : Zwei Nobelpreisträger aus Europa
photo
Der französische Laserspezialist Gérard Mourou erhielt am 2. Oktober den Nobelpreis für Physik für seine Arbeit mit der Kanadierin Donna Strickland bei der Entwicklung eines Verfahrens zur Erzeugung optischer Impulse. Der britische Biochemiker Gregory P. Winter wurde zusammen mit den Amerikanern Georges P. Smith und Frances H. Arnold mit dem Nobelpreis für Chemie, am 3. Oktober, ausgezeichnet. Sie wurden für ihre Arbeit an "Phagenexpression in Peptiden und Antikörpern" belohnt. Aus dieser Technik ist die Phagentherapie hervorgegangen, eine Alternative zu Antibiotika... Fortsetzung

Bosnien-Herzegowina : Eine neue dreiköpfige Präsidentschaft in Bosnien und Herzegowina
photo
Die Wähler in Bosnien und Herzegowina wählten am 7. Oktober eine neue dreiköpfige Präsidentschaft. Der Nationalist Milorad Dodik gewann mit 53,79% der Stimmen den für Serben reservierten Sitz, die kroatische Gemeinschaft stimmte für den sozialdemokratischen Kandidaten Zeljko Komsic, 52,83% und die Bosnier wählten mit 36,89% der Stimmen einen konservativen Kandidaten, Sefik Dzaferovic, von der SDA Partei... Fortsetzung

Wissenschaft : Der Roboter-Mascot landet erfolgreich auf dem Asteroiden Ryugu.
photo
Der deutsch-französische Weltraumroboter Mascot landete am 3. Oktober auf dem Asteroiden Ryugu, 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Die Maschine wurde von der japanischen Hayabusa-2-Sonde abgesetzt, und die Aufgabe des Roboters ist es, Daten an die Sonde zu übertragen, um die Entstehung des Sonnensystems besser zu verstehen. Dies ist der erste Erfolg für diese Art von Mission... Fortsetzung
Andere Links

Berichte / Studien : Welthandelsbericht 2018
photo
In ihrem am 3. Oktober veröffentlichten Jahresbericht über den Welthandel beschreibt die Welthandelsorganisation (WTO) das zukünftige Bild des Handels im Zusammenhang mit der laufenden technologischen Revolution. Das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, 3D-Druck und die Blockchain Technologie werden einen großen Einfluss auf den Welthandel haben und könnten bis 2030 bis zu 34 Prozentpunkte zum Handelswachstum beitragen... Fortsetzung
Andere Links
Gleichstellung der Geschlechter: Europa an erster Stelle
photo
Am 4. Oktober veröffentlichte Equileap eine Studie über die Gleichstellung von Frauen und Männern in rund 3.000 börsennotierten Unternehmen, in 23 Ländern, mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 2 Milliarden US-Dollar. Es zeigt, dass von den 20 globalen Unternehmen, die die Gleichstellung der Geschlechter am meisten respektieren, 12 Unternehmen von Europa aus geführt werden... Fortsetzung
Die Rolle der Handelsintegration für den gemeinsamen Wohlstand
photo
In einem am 1. Oktober, gemeinsam mit dem Internationalen Währungsfonds und der Weltbank, veröffentlichten Bericht plädiert die Welthandelsorganisation für eine stärkere Handelsintegration, um ein integrativeres Wachstum zu fördern und die Produktivität zu steigern. Der Bericht hebt hervor, dass zur Umsetzung dieser Ziele Reformen in vielen Bereichen erforderlich sind, insbesondere beim Handel mit Dienstleistungen, digitalen Technologien und ausländischen Direktinvestitionen sowie beim Marktzugang für Waren und bei der Zusammenarbeit im Regulierungsbereich... Fortsetzung

Kultur : "Inside Brugel" in Wien
photo
Anlässlich des 450. Todestages des flämischen Renaissance-Meisters zeigt das Wiener Kunstmuseum bis zum 13. Januar eine Ausstellung in Bruegel... Fortsetzung
"Autumn Chamber Music Festival" in Lettland
photo
"Das "Herbst-Kammermusikfestival" ist ein Festival von Kammermusikkonzerten verschiedener Musikrichtungen von Klassik bis Jazz. Das 1993 geborene Festival ist das wichtigste und älteste Musikfestival Lettlands. Die Konzerte finden vom 9. bis 20. Oktober in ganz Lettland statt... Fortsetzung
Vilnius Jazz Festival
photo
Es ist ein Festival, das zeitgenössische und globale Jazztrends in Vilnius zusammenführt. Die Stile sind verschieden: klassisch, modern, improvisiert oder experimentell. Die 31. Ausgabe dieses Festivals findet vom 11. bis 14. Oktober statt... Fortsetzung
Festival für zeitgenössische Kunst in Budapest
photo
Das CAFe Budapest Festival für zeitgenössische Kunst findet bis zum 21. Oktober statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe stehen Künstler aus dem Baltikum und das Werk von Béla Bartók, einem berühmten ungarischen Komponisten und Pianisten... Fortsetzung
Internationales Filmfestival Warschau
photo
Das Internationale Filmfestival Warschau setzt den Fokus auf Regisseure aus Mittel- und Osteuropa und findet vom 12. bis 21. Oktober, zum 34. Mal, statt... Fortsetzung
Miro-Ausstellung im Grand Palais in Paris
photo
Mehr als 150 Werke des berühmten spanischen Malers Joan Miró, aus seiner 70 jährigen Schaffensgeschichte, einige davon bisher in Frankreich unveröffentlicht, sind bis zum 4. Februar 2019 im Grand Palais in Paris zu sehen... Fortsetzung

9Okt
9. Oktober

Luxemburg

Rat "Umwelt"

11Okt
11. bis 12. Oktober

Luxemburg

Rat "Justiz und Inneres"

14Okt
14. Oktober

Luxemburg

Parlamentswahlen

15Okt
15. Oktober

Luxemburg

Rat "Auswärtige Angelegenheiten" und Rat "Landwirtschaft und Fischerei"

Subscribe to our Letter
A unique document with 200,000 subscribers in five languages (French, English, German, Spanish and Polish), for the last 12 years our weekly Letter provides you with a summary of the latest European news, more necessary now than ever before.
I subscribe to the Letter free of charge:
Records of the Letter
année 2018
Der Brief Nr. 819
Soziales Europa: vom Slogan zur Realität
veröffentlicht am 08/10/2018
Der Brief Nr. 818
Das Schwert und der Markt - Eine Verteidigungsunion würde die europäische Wirtschaftsintegration stärken.
veröffentlicht am 01/10/2018
Der Brief Nr. 817
Der Salzburger Gipfel: ein heilsamer Schock?
veröffentlicht am 24/09/2018
Der Brief Nr. 816
Was das europäische Modell zum Schutz personenbezogener Daten offenbart
veröffentlicht am 17/09/2018
Der Brief Nr. 815
Europäische Union - Russland: Nach drei verlorenen Jahrzehnten auf dem Weg zu einem neuen Zusammenleben?
veröffentlicht am 10/09/2018
Der Brief Nr. 814
Entwicklung einer gemeinsamen Strategie für die zivile Luftfahrt
veröffentlicht am 03/09/2018
Der Brief Nr. 813
Einheit macht stark, eine wiederentdeckte Erkenntnis der internationalen Beziehungen
veröffentlicht am 16/07/2018
Der Brief Nr. 812
Der Westbalkan und die EU: Zwischen innerem Zusammenhalt und äußerer Stabilität
veröffentlicht am 09/07/2018
Der Brief Nr. 811
Der unverzichtbare kulturelle Kampf um Werte
veröffentlicht am 02/07/2018
Der Brief Nr. 810
Wie kann der Euroraum konsolidiert werden?
veröffentlicht am 25/06/2018
Der Brief Nr. 809
Steuerharmonisierung, Kapitel I
veröffentlicht am 18/06/2018
Der Brief Nr. 808
EU-Haushalt: Wo liegen die Kompromisslinien?
veröffentlicht am 11/06/2018
Der Brief Nr. 807
"Entschlüsselung der politischen Lage in Italien" und "Europas Machtprobe"
veröffentlicht am 04/06/2018
Der Brief Nr. 806
Europa und die Macht
veröffentlicht am 28/05/2018
Der Brief Nr. 805
Das Erwachen der europäischen Verteidigung
veröffentlicht am 22/05/2018
Der Brief Nr. 804
Die "Rückkehr Frankreichs nach Europa": zu welchen Bedingungen?
veröffentlicht am 14/05/2018
Der Brief Nr. 803
Die Erklärung vom 9. Mai
veröffentlicht am 07/05/2018
Der Brief Nr. 802
Afrika: Die Externalisierung der europäischen Migrationspolitik
veröffentlicht am 30/04/2018
Der Brief Nr. 801
Schengen: Von Überlebens- zu Widerstandsfähigkeit?
veröffentlicht am 23/04/2018
Der Brief Nr. 800
Demokratie, Laizismus und Religionsfreiheit: Wie Ausgleich schaffen?
veröffentlicht am 16/04/2018
Der Brief Nr. 799
Ein europäischer Moment
veröffentlicht am 09/04/2018
Der Brief Nr. 798
Souveränität durch europäische Integration
veröffentlicht am 03/04/2018
Der Brief Nr. 797
"Wishful Brexiting", die neue Studie des BrexitLab
veröffentlicht am 26/03/2018
Der Brief Nr. 796
Europa in der Identitätskrise: Wer sind "wir"?
veröffentlicht am 19/03/2018
Der Brief Nr. 795
Neue europäische Führungsrolle in den Bereichen Energie- und Klimapolitik
veröffentlicht am 12/03/2018
Der Brief Nr. 794
Die deutsch-französischen Beziehungen nach den letzten Wahlen
veröffentlicht am 05/03/2018
Der Brief Nr. 793
Wird Italien nach den Wahlen am 4. März über eine parlamentarische Mehrheit verfügen?
veröffentlicht am 26/02/2018
Der Brief Nr. 792
Die Europäische Union reformieren: Eine politische und demokratische Pflicht
veröffentlicht am 19/02/2018
Der Brief Nr. 791
Europa 2050: Demografiesuizid
veröffentlicht am 12/02/2018
Der Brief Nr. 790
Brexit: Die Übergangsphase
veröffentlicht am 05/02/2018
Der Brief Nr. 789
Auf dem Weg zum nachhaltigen europäischen Unternehmen?
veröffentlicht am 29/01/2018
Der Brief Nr. 788
Der westliche Balkan: Zwischen Stabilisierung und Beitritt zur EU
veröffentlicht am 22/01/2018
Der Brief Nr. 787
Katalonien: Die politische Landschaft nach der Wahlschlacht
veröffentlicht am 15/01/2018
Der Brief Nr. 786
Internationaler Handel, Voraussetzungen für ein gewagtes Vorhaben
veröffentlicht am 08/01/2018