Der Brief99517 oct. 2022

La Lettre

Jean-Pierre Cabestan

17. Oktober 2022

Der 20. Kongress der Kommunistischen Partei Chinas, der am 16. Oktober eröffnet wurde, wird die Macht von Xi Jinping vergrößern und ihm eine dritte Amtszeit gewähren. Auf der internationalen Bühne ist das Land ehrgeizig und macht dies auch deutlich, indem es die Welt in Richtung einer neuen Bipolarität lenkt. China wird jedoch weiterhin von zahlreichen inneren Schwierigkeiten betroffen sein, die sowohl wirtschaftlicher, sozialer als auch politischer Natur sind und die das Land dazu veranlassen werden, keine übertriebenen Risiken einzugehen.

Read more

Neuigkeiten

Ukraine-Europa: Verbundene Schicksale

17. Oktober 2022

etudes.jpg
Seit der russischen Invasion der Ukraine sehen sich die Europäer mit einem Krieg gegen ihre Werte konfrontiert und müssen sich noch vehementer verteidigen, schreibt Jean-Dominique Giuliani.

Read more

Wahlen

Rechte und Linke liefern sich vor den Parlamentswahlen in Dänemark ein Kopf-an-Kopf-Rennen

17. Oktober 2022

elections.jpg
Laut der jüngsten Meinungsumfrage würde die Sozialdemokratische Partei der amtierenden Ministerpräsidentin Mette Frederiksen aus den vorgezogenen Parlamentswahlen am 1. November mit 27,4 % der Stimmen als stärkste Partei hervorgehen, während das linke Parteienbündnis 47,8 % der Stimmen erhalten würde. Der Block der rechten Parteien würde 44,6 % der Stimmen auf sich vereinen.

Read more

Stiftung

Energiekrise: Europäische Maßnahmen

17. Oktober 2022

frs.jpg
Um den steigenden Energiepreisen zu begegnen, ergriffen die Mitgliedstaaten und die Europäische Union Maßnahmen und entwickelten Pläne zur Senkung des Verbrauchs. Am 11. Oktober verlängerte Belgien seine Hilfsmaßnahmen für Haushalte bis März und Polen legte eine Obergrenze für die Strompreise von KMU fest. Irland sieht in seinem Haushalt für 2023 1,3 Mrd. EUR für die Unterstützung von Haushalten und Unternehmen vor. Die Stiftung bietet Ihnen eine Übersicht, um alles zu verstehen. Sie wird regelmäßig ergänzt und auf den neuesten Stand gebracht

Read more

Ukraine/Russland

Resolution der UN-Generalversammlung

16. Oktober 2022

ukrru.jpg
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen nahm am 12. Oktober mit 143 Stimmen bei 5 Gegenstimmen und 35 Enthaltungen eine Resolution zur territorialen Integrität der Ukraine an, in der sie Russland wegen der Abhaltung "sogenannter illegaler Referenden" innerhalb des ukrainischen Hoheitsgebiets sowie wegen des Versuchs der illegalen Annexion der Regionen Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja verurteilte, die nach dem Völkerrecht keine Gültigkeit haben. Das Land wird daher aufgefordert, diese Entscheidungen umgehend aufzuheben.

Read more -noch ein Link

Treffen der G7

17. Oktober 2022

Die Staats- und Regierungschefs der G7 trafen sich am 11. Oktober per Videokonferenz mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Sie verurteilten erneut die russischen Angriffe auf ukrainischem Boden. Sie forderten Russland auf, den Krieg zu beenden. Sie bekräftigten ihre Unterstützung für die Integration der Ukraine in internationale Institutionen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten, und erwarteten dazu die Ergebnisse der internationalen Expertenkonferenz über die Sanierung, den Wiederaufbau und die Modernisierung der Ukraine, die am 25. Oktober stattfinden wird.

Read more -noch ein Link

Reden von Wolodymyr Selenskyj

17. Oktober 2022

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hielt am 11., 12. und 13. Oktober drei Reden: die erste auf dem G7-Gipfel, die zweite vor der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds und die dritte vor der Parlamentarischen Versammlung des Europarates.

Read more -noch ein Link -noch ein Link

Verstärkte Unterstützung durch die NATO

17. Oktober 2022

Auf ihrem Treffen am 12. und 13. Oktober kündigten die NATO-Verteidigungsminister eine intensivere Unterstützung der ukrainischen Verteidigung und eine Stärkung ihrer Abschreckung an. Die NATO will der Ukraine Hunderte von Störsendern zur Verfügung stellen und die Mitgliedsländer werden ihre Bestände an dedizierter Munition für die Ukraine aufstocken. Darüber hinaus haben 14 NATO-Länder und Finnland ein Projekt für einen europäischen Raketenabwehrschild mit dem Namen "European Sky Shield" aufgebaut.

Read more -noch ein Link

Parlamentarische Versammlung des Europarats lehnt russische Referenden ab

17. Oktober 2022

Die von Russland organisierten Pseudoreferenden in der Ukraine wurden als "Affront gegen das Völkerrecht" bezeichnet und von der Parlamentarischen Versammlung des Europarats am 13. Oktober als "null und nichtig, ohne rechtliche oder politische Auswirkungen" eingestuft. Die Versammlung verabschiedete einstimmig eine Resolution zur Schaffung eines "umfassenden Systems", um Russland zu sanktionieren, einschließlich eines Sondergerichtshofs, der über die russischen Verbrechen urteilen soll. Die gewählten Abgeordneten forderten die Mitgliedstaaten außerdem auf, das russische Regime zu einem "Terroristen" zu erklären.

Read more -noch ein Link

Neue Maßnahmen für ukrainische Flüchtlinge

16. Oktober 2022

Der Rat nahm am 12. Oktober legislative Maßnahmen an, die die Verwendung von Mitteln aus der Kohäsionspolitik erleichtern, um die zunehmende Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge durch die Mitgliedstaaten zu unterstützen. Diese Maßnahmen werden die CARE-Finanzhilfe verstärken und eine zusätzliche Vorfinanzierung von 3,5 Mrd. EUR mobilisieren. Die Kommission kündigte am 10. Oktober die Einführung von Solidaritätsmaßnahmen an, um Ukrainern, die vorübergehenden Schutz genießen, den Zugang zu Beschäftigung zu erleichtern, einschließlich der Schaffung eines neuen Online-Tools für die Jobsuche und der Registrierung im EU Talent Pool Pilot.

Read more -noch ein Link

Kommission

Berichte über die Erweiterung und Kandidatenstatus für Bosnien und Herzegowina

16. Oktober 2022

commission1.jpg
Die Kommission nahm am 11. Oktober ihr Erweiterungspaket 2022 an, in dem sie die Fortschritte der einzelnen Länder des westlichen Balkans und der Türkei in ihrem Antragsprozess auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union analysiert. Sie empfiehlt dem Rat außerdem, Bosnien und Herzegowina den Kandidatenstatus zu gewähren.

Read more

Fangmöglichkeiten für 2023 im Mittelmeer und im Schwarzen Meer

17. Oktober 2022

Die Kommission veröffentlichte am 13. Oktober ihre Vorschläge für die Fangmöglichkeiten im Mittelmeer und im Schwarzen Meer, deren Ziel es ist, eine nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände zu gewährleisten und ihre Verteilung zu regeln. Der Rat wird den Vorschlag der Kommission am 12. und 13. Dezember prüfen.

Read more

Rat der Europäischen Union

Einigung über die Europäische Normungsverordnung

17. Oktober 2022

conseilparlement.jpg
Das Parlament und der Rat erzielten am 12. Oktober eine Einigung über die Überarbeitung der Europäischen Normungsverordnung, die insbesondere die Kompetenzen der drei EU-Organe stärkt, die für die europäischen Normungsprozesse zuständig sind. Damit soll sichergestellt werden, dass die Werte der Europäischen Union insbesondere in strategischen Bereichen wie Cybersicherheit oder Wasserstoff respektiert werden.

Read more

Treffen der Energieminister

16. Oktober 2022

Die Energieminister trafen sich am 12. Oktober in Prag, um die europäischen Gesetzesoptionen für den Kaufpreis oder eine mögliche Deckelung der Gaspreise festzulegen. Im Zusammenhang mit dem europäischen Strommarkt diskutierten sie über erneuerbare Energien und Atomkraft im Rahmen des zukünftigen Energiemixes.

Read more

Neue Generalsekretärin

17. Oktober 2022

Die Franco-Schweizerin Thérèse Blanchet wurde am 13. Oktober für eine Amtszeit von fünf Jahren zur Generalsekretärin des Rates ernannt. Derzeit ist sie Generaldirektorin des Juristischen Dienstes des Rates. Sie wird insbesondere dafür zuständig sein, den Rat und den Europäischen Rat beim Vorantreiben ihrer Arbeit zu beraten.

Read more

Vereinbarung über Flughafen-Slots

17. Oktober 2022

Die Mitgliedstaaten einigten sich am 12. Oktober auf die Annahme einer Verordnung durch den Rat, die es Fluggesellschaften erlauben wird, vorübergehend von den Regeln für die Nutzung von Slots auf Flughäfen in der EU abzuweichen. Damit soll die derzeitige Erholung des Flugbetriebs unterstützt werden, der aufgrund der Pandemie und des Krieges in der Ukraine stark zurückgegangen war.

Read more

Treffen der Minister für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten

16. Oktober 2022

Bei einem informellen Treffen am 13. und 14. Oktober in Prag tauschten sich die für Beschäftigung und Sozialpolitik zuständigen Minister über die Integration ukrainischer Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt aus. Sie befassten sich mit den Problemen des Zugangs zu Gesundheit, Bildung und Sozialschutz sowie mit der Frage der Erhöhung der finanziellen Unterstützung der EU für die Mitgliedstaaten. Sie gaben einen Überblick über die Auswirkungen der steigenden Energiepreise auf die Haushalte und erörterten einen langfristigen Plan für die Situation von Haushalten mit niedrigem und mittlerem Einkommen.

Read more -noch ein Link

Treffen der Justiz- und Innenminister

16. Oktober 2022

Am 13. Oktober trafen sich die Justizminister und erörterten den Einsatz einer gemeinsamen justiziellen Antwort gegen Russland. Insbesondere tauschten sie sich über die Problematik der Verfolgung und Untersuchung von Kriegsverbrechen aus. Außerdem sprachen sie über den Stand des Entwurfs einer Richtlinie zur Umweltkriminalität. Am 14. Oktober diskutierten die Innenminister über den Schutz der Außengrenzen und einigten sich auf Schlussfolgerungen zur Strategie in diesem Bereich. Sie diskutierten die innenpolitischen Aspekte der Folgen des Krieges in der Ukraine, insbesondere im Hinblick auf die Flüchtlinge.

Read more

Treffen der Eurogruppe

17. Oktober 2022

Die Finanzminister trafen sich am 14. Oktober am Rande der Tagung des IWF und der Weltbank in Washington und kamen mit der US-Finanzministerin Janet Yellen zusammen. Sie erörterten die transatlantischen Wirtschaftsaussichten und -risiken.

Read more -noch ein Link

Endgültige Verabschiedung der Richtlinie zur Gleichstellung der Geschlechter

17. Oktober 2022

Der Rat nahm am 17. Oktober endgültig die Richtlinie an, die eine bessere Vertretung von Frauen in Entscheidungspositionen börsennotierter Unternehmen sicherstellen soll. Als Ziel wurde festgelegt, dass bis 2026 40% der nicht-geschäftsführenden Direktorenposten in börsennotierten Unternehmen von Mitgliedern des unterrepräsentierten Geschlechts besetzt werden sollen.

Read more

Diplomatie

Rede von Josep Borrell vor Botschaftern

16. Oktober 2022

diplomatie.jpg
Anlässlich der Jahreskonferenz der Botschafter der Europäischen Union am 10. Oktober forderte der Hohe Vertreter Josep Borrell die Diplomaten auf, schneller zu reagieren und im öffentlichen Raum stärker präsent zu sein. Er forderte die Europäische Union auf, gegen aktuelle Risiken wie die Energiekrise, den Krieg in der Ukraine und den Wettbewerb zwischen den USA und China vorzugehen, und erinnerte die Mitgliedstaaten an die Notwendigkeit, solidarisch zu handeln und ihre Bemühungen angesichts der Folgen des von Russland entfesselten Krieges zu verstärken.

Read more

Wettbewerbspolitik und Datenschutz

17. Oktober 2022

Anlässlich des EU-US-Treffens zur Wettbewerbspolitik im Technologiebereich am 13. Oktober wurde die Zusammenarbeit zur Förderung eines fairen Wettbewerbs im digitalen Sektor erörtert. Am 7. Oktober unterzeichnete US-Präsident Joe Biden ein Dekret, das die Bedingungen für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen der EU und den USA ermöglicht und klärt. Die Europäische Kommission wird nun einen Entwurf für einen Beschluss ausarbeiten und dann das Verfahren zu seiner Annahme einleiten.

Read more -noch ein Link

Luftverkehrsabkommen mit ASEAN

17. Oktober 2022

Die Europäische Union und der Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) haben am 17. Oktober nach mehr als sechsjährigen Verhandlungen ein Abkommen im Bereich des Flugverkehrs erzielt. Das Abkommen sieht eine Erweiterung des Katalogs der Reiseziele und eine höhere Flugfrequenz für die Fluggesellschaften beider Regionen vor. Darüber hinaus umfasst das Abkommen die Sicherheit und das Management des Flugverkehrs und beinhaltet Umweltmaßnahmen wie die Einführung eines Systems zum Ausgleich und zur Reduzierung von CO2-Emissionen für die internationale Luftfahrt.

Read more

Treffen der Außenminister

18. Oktober 2022

Am 17. Oktober stimmten die Außenminister der Einrichtung einer Ausbildungsmission für die ukrainischen Streitkräfte mit dem Namen EUMAM Ukraine sowie einer weiteren Tranche von 500 Mio. € zur Unterstützung der Ukraine bei der Lieferung von Militärgütern zu. Sie einigten sich unter anderem auf die vorübergehende Entsendung von 40 Experten zur Beobachtung der Grenzen zwischen Armenien und Aserbaidschan, um den Friedensprozess zu unterstützen. In Bezug auf den Iran fügten sie aufgrund der derzeitigen Repressionen 11 Personen und 4 Einrichtungen auf die Liste der Personen hinzu, die von europäischen restriktiven Maßnahmen betroffen sind.

Read more

EZB

Treffen des Internationalen Währungs- und Finanzausschusses

17. Oktober 2022

bce.jpg
Anlässlich einer Sitzung des Internationalen Währungs- und Finanzausschusses des IWF am 14. Oktober kündigte EZB-Präsidentin Christine Lagarde weitere Leitzinserhöhungen an. Sie ging davon aus, dass die Inflation in den Jahren 2023 und 2024 über dem Zielwert von 2% bleiben werde und dass in der zweiten Jahreshälfte und Anfang 2023 mit einer deutlichen Verlangsamung des BIP-Wachstums im Euroraum zu rechnen sei. Darüber hinaus erklärte sie, dass die EZB die Einbeziehung von Umweltzielen in die Haushaltspolitik verstärken werde.

Read more

Europäisches Patentamt

Studie über den wirtschaftlichen Beitrag des geistigen Eigentums

17. Oktober 2022

oeb.jpg
In einem am 11. Oktober vom Europäischen Patentamt (EPA) und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) veröffentlichten Bericht wird die Zahl der Arbeitsplätze in der Europäischen Union, die mit dem Sektor des geistigen Eigentums in Verbindung stehen, auf 82 Millionen geschätzt. Als Beispiel: Die Studie schätzt, dass 80,5 % der Importe und 80,1 % der Exporte der Union von Industrien generiert werden, die intensiv mit Rechten des geistigen Eigentums arbeiten.

Read more -noch ein Link

Europäische Agenturen

Anstieg der irregulären Einreisen

17. Oktober 2022

agences-eu.jpg
228.240 irreguläre Einreisen wurden in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 verzeichnet, der höchste Stand seit 2016, wie aus den von Frontex am 13. Oktober veröffentlichten Zahlen hervorgeht. Die Westbalkanroute bleibt laut der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache die aktivste Migrationsroute. Darüber hinaus sind seit Beginn des Krieges mehr als 11 Millionen ukrainische Staatsangehörige in die Europäische Union eingereist.

Read more -noch ein Link

Start des Eutelsat-Satelliten Hotbird13F

17. Oktober 2022

Der Eutelsat-Satellit Hotbird 13F wurde am 15. Oktober von SpaceX an Bord einer Falcon-9-Rakete erfolgreich in eine geostationäre Umlaufbahn gebracht. Der Satellit ist einer von zwei Satelliten, die vom Hersteller Airbus Defence and Space entworfen wurden.

Read more -noch ein Link

Deutschland

Treffen mit dem spanischen und dem portugiesischen Premierminister

17. Oktober 2022

allemagne.jpg
Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz traf sich am 14. Oktober mit dem spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez und dem portugiesischen Premierminister António Costa in Berlin, um über die Lage in der Ukraine zu sprechen und ihre Absicht zu bekunden, die Ukrainer weiterhin zu unterstützen. Sie sprachen über die zentralen Themen des Europäischen Rates am 20. und 21. Oktober, darunter Energiefragen.

Read more -noch ein Link

Frankreich

Verstärkung der französischen Militärpräsenz

17. Oktober 2022

france.jpg
Am 11. Oktober gab der französische Armeeminister Sébastien Lecornu Einzelheiten über die Verstärkung der französischen Militärpräsenz an der Ostflanke Europas bekannt. Infanterie-Kampffahrzeuge und eine Staffel Leclerc-Panzer werden im Rahmen der Mission Aigle nach Rumänien verlegt, Rafale-Flugzeuge werden nach Litauen und eine leichte Infanteriekompanie nach Estland entsendet.

Read more -noch ein Link

Italien

Wahl der Präsidenten der beiden Kammern des Parlaments

17. Oktober 2022

italie.jpg
Die italienischen Senatoren wählten am 13. Oktober Ignazio La Russa, Mitbegründer der rechtsextremen Partei Fratelli d'Italia, zum neuen Präsidenten des Oberhauses. Die Abgeordneten wählten am 14. Oktober das Mitglied der Lega, Lorenzo Fontana, zum Präsidenten des Unterhauses.

Read more -noch ein Link -noch ein Link

Slowenien

Letzte Umfragen vor den Präsidentschaftswahlen

17. Oktober 2022

slovenie.jpg
Im Vorfeld der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Slowenien am 23. Oktober zeichnen sich zwei aussichtsreiche Kandidaten für das Amt ab. Anže Logar von der SDS-Partei führt in Umfragen mit 23,6% der Wahlabsichten vor der Rechtsanwältin Nataša Pirc Musar (20,4%).

Read more

Schweden

Neuer Premierminister

17. Oktober 2022

suede.jpg
Der Vorsitzende der Moderaten Sammlungspartei, Ulf Kristersson, wurde am 17. Oktober vom Parlament mit 176 zu 173 Stimmen zum Ministerpräsidenten gewählt. Am 14. Oktober hatten sich die drei Parteien des rechten Blocks aus Moderaten, Christdemokraten und Liberalen auf die Bildung einer Regierung geeinigt, wobei die rechtsextreme Partei Die Schwedendemokraten im Parlament erstmals ihre Unterstützung zusicherte.

Read more -noch ein Link

Makedonien

Abkommen über die Zusammenarbeit mit Frontex

17. Oktober 2022

macedoine.jpg
Der Rat hat am 13. Oktober der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Nordmazedonien und Frontex, der europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache, zugestimmt, das den Rahmen für die operative Zusammenarbeit bei der Steuerung von Migrationsströmen bildet. Das Abkommen soll die Durchführung gemeinsamer Operationen ermöglichen, insbesondere in den mazedonischen Landesteilen mit der Zustimmung der Regierung. Das Abkommen muss nun vom Parlament gebilligt werden.

Read more

Großbritannien

Neuer Finanzminister

17. Oktober 2022

royaume-uni.jpg
Der Schatzkanzler Kwasi Kwarteng wurde am 14. Oktober von der Premierministerin Liz Truss seines Amtes enthoben und durch Jeremy Hunt ersetzt. Die britische Regierung steht unter Druck, seit sie am 23. September umfangreiche Steuersenkungen und Maßnahmen zum Ausgleich der steigenden Energiepreise angekündigt hatte, was die Mängel und die Kosten des politischen und wirtschaftlichen Projekts der Brexit-Befürworter deutlich machte. Am 17. Oktober kündigte Jeremy Hunt an, fast alle von seinem Vorgänger beschlossenen Steuermaßnahmen rückgängig zu machen.

Read more -noch ein Link -noch ein Link -noch ein Link

Europarat

Vaclav-Havel-Preis an Wladimir Kara-Mursa verliehen

16. Oktober 2022

conseilparlement.jpg
Der russische Oppositionspolitiker Wladimir Kara-Mursa wurde am 11. Oktober mit dem 10. Václav-Havel-Preis für Menschenrechte ausgezeichnet. Er ist seit April 2022 in Russland wegen Hochverrats inhaftiert und war unter anderem an der Gründung eines Komitees beteiligt, das sich gegen die russische Invasion in der Ukraine aussprach.

Read more

Bilanz der Herbsttagung der Parlamentarischen Versammlung

17. Oktober 2022

Auf ihrer Herbstplenarsitzung vom 10. bis 14. Oktober verabschiedete die Parlamentarische Versammlung des Europarates mehrere Empfehlungen und Entschließungen zur Integration des westlichen Balkans in Europa und zur Einhaltung der Verpflichtungen der Türkei, Ungarns und Rumäniens. Die Versammlung erstellte einen Bericht über die Verschlechterung der Menschenrechtslage in Nordirland nach dem Brexit.

Read more -noch ein Link

IWF

Ausblick für die Weltwirtschaft

16. Oktober 2022

fmi.jpg
Der Internationale Währungsfonds veröffentlichte am 11. Oktober seinen "World Economic Outlook", der sich auf die Reaktion auf die Krise der Lebenshaltungskosten angesichts der allgemeinen Verlangsamung der Wirtschaftsaktivitäten konzentriert, die sich als stärker als erwartet herausstellt. Das globale Wachstum wird voraussichtlich von 6% im Jahr 2021 auf 3,2% im Jahr 2022 und 2,7% im Jahr 2023 zurückgehen und damit die niedrigste Rate seit 2001 erreichen, mit Ausnahme der Finanzkrise und der Covid-19-Pandemie. Die Inflation wird voraussichtlich von 4,7 % im Jahr 2021 auf 8,8 % im Jahr 2022 steigen, bevor sie auf 6,5 % im Jahr 2023 und 4,1 % im Jahr 2024 zurückgeht.

Read more -noch ein Link

Eurobarometer

Umfrage zum grünen Übergang

17. Oktober 2022

eurobarometre.jpg
Die Kommission veröffentlichte am 10. Oktober eine Eurobarometer-Umfrage zur Gerechtigkeit beim grünen Übergang. 88% der Europäer sind sich einig, dass der Übergang niemanden zurücklassen sollte. 77% fühlen sich persönlich dafür verantwortlich, etwas zu tun. Die Hälfte der Europäer (50%) ist der Meinung, dass die EU genug unternimmt, um sicherzustellen, dass dieser Übergang gerecht ist.

Read more

Berichte / Studien

Bericht über Handelsabkommen

16. Oktober 2022

etudes.jpg
Die Kommission veröffentlichte am 11. Oktober einen Bericht über die Umsetzung und Anwendung der Freihandelsabkommen, die mit den Partnerländern der Europäischen Union abgeschlossen wurden. Der Bericht zeigt, dass die Exporte bis 2021 auf über 1 Billion € gestiegen sind und dass 44% des Handels im Rahmen von präferenziellen Handelsabkommen stattfanden.

Read more -noch ein Link

Kultur

Helmut Newton in Wien

17. Oktober 2022

culture.jpg
Der 100. Geburtstag des Fotografen Helmut Newton (1920-2004) wird vom Kunstforum Wien mit einer Retrospektive gefeiert, die bis zum 15. Januar 2023 mehr als 300 Werke des Künstlers zeigt. Die Ausstellung zeigt sowohl ikonische Fotografien als auch bisher unveröffentlichte Werke.

Read more -noch ein Link

Canterbury Festival

17. Oktober 2022

Bis zum 5. November findet in der Stadt Canterbury das jährliche Festival statt, bei dem die Künste mit einem vielfältigen und extravaganten Programm rund um Musik, Theater und Wissenschaft gefeiert werden.

Read more

Frankfurter Buchmesse

17. Oktober 2022

Die größte Buchmesse der Welt findet vom 19. bis 23. Oktober in Frankfurt statt. Das gewählte Thema ist "Übersetzung" in all ihren Facetten und als Voraussetzung für Verständnis und Verständigung. In der Stadt finden zahlreiche Veranstaltungen, Vorträge, Lesungen, Debatten, Aufführungen und Begegnungen statt.

Read more -noch ein Link

Ausstellung über französische Spezialeinheiten in Paris

17. Oktober 2022

Bis zum 29. Januar 2023 zeigt das Armeemuseum in Paris zum ersten Mal eine Ausstellung, die den französischen Spezialkräften gewidmet ist. Die Ausstellung befasst sich mit der Geschichte, der Funktionsweise, der Ausrüstung und der Entwicklung der Spezialkräfte sowie mit ihrem Bild in der "Populärkultur". Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Kommando für Spezialoperationen (COS) organisiert.

Read more -noch ein Link

Internationales Naturfestival in Namur

17. Oktober 2022

In der Stadt Namur findet bis zum 23. Oktober die 28. Ausgabe des internationalen Naturfestivals statt. Auf dem Programm stehen Filmvorführungen, Fotoausstellungen, Konferenzen und Begegnungen zum Thema Natur.

Read more

Neue deutsche Sachlichkeit in Kopenhagen

17. Oktober 2022

Das Louisiana Museum in Kopenhagen veranstaltet bis zum 19. Februar 2023 eine Ausstellung über das Deutschland der 1920er Jahre, in der die Bewegung "Neue Sachlichkeit" beleuchtet wird. Rund 600 Werke von 90 Künstlern veranschaulichen die politischen und sozialen Umwälzungen der damaligen Zeit. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Centre Pompidou Paris organisiert.

Read more

Fotografien von Carrie Mae Weems in Barcelona

17. Oktober 2022

Das Fotozentrum KBr der Mapfre-Stiftung in Barcelona widmet Carrie Mae Weems eine Ausstellung, die bis zum 15. Januar 2023 läuft. Die Ausstellung "Eine große Tour des Möglichen" wird in Zusammenarbeit mit der Fundació Foto Colectania und dem Württembergischen Kunstverein Stuttgart (WKV) organisiert und zeigt Werke, die sich auf die Identität der afroamerikanischen Gemeinschaft, Frauen und die Mechanismen der Macht konzentrieren.

Read more

Niki de Saint Phalle in Toulouse

17. Oktober 2022

Bis zum 5. März 2023 zeigt der "Schlachthof" im Musée - Frac Occitanie in Toulouse eine Ausstellung über Niki de Saint Phalle, insbesondere über den weniger bekannten "zweiten Teil" ihrer Karriere ab 1978 bis zu ihrem Tod im Jahr 2002.

Read more

Europäische kulturelle Solidarität mit der Ukraine

17. Oktober 2022

Die Kulturwelt setzt sich für die Ukraine ein. Der Verein "Solidarity Ukraine-Wasquehal" aus Wasquehal organisiert am 20. Oktober eine Aufführung des Stücks "George Kaplan", dessen Erlöse vollständig in die Unterstützung des ukrainischen Volkes fließen sollen. Am selben Tag gibt der London Chorus in der Ukrainisch-Katholischen Kathedrale in London ein Konzert zugunsten der ukrainischen Flüchtlinge. In Deutschland findet am 21. Oktober in der Stadt Rietberg die Veranstaltung "Die Kunst des Friedens" statt, ein Solidaritätskonzert des Nationalen Symphonieorchesters der Ukraine, L. & P. Hahn. Auf der polnischen Plattform Pomagam.pl wurde eine Spendensammlung organisiert, um die ukrainische Armee mit der notwendigen Winterausrüstung auszustatten und der Bevölkerung zu helfen, einen der schlimmsten Winter seit Jahrzehnten zu überstehen. Am 27. Oktober wird die Stiftung Diario de avisos in Spanien die ukrainische Zivilgesellschaft auszeichnen.

Read more

Studentenliederfestival in Krakau

17. Oktober 2022

Vom 19. bis 23. Oktober findet in Krakau die 58. Ausgabe des Festivals des Studentenliedes statt, das seit 1962 eines der wichtigsten Festivals für künstlerische und engagierte Lieder des Landes ist.

Read more -noch ein Link

Olafur Eliasson in Florenz

17. Oktober 2022

Bis zum 22. Januar 2023 ist im Palazzo Strozzi in Florenz die Ausstellung "Olafur Eliasson: In seiner Zeit" zu sehen. Sie stellt den Besucher in den Mittelpunkt der Reflexion des Künstlers über das Konzept der gemeinsamen Erfahrung und der Interaktion mit der Realität und kombiniert neue Installationen mit historischen Werken.

Read more

Agenda

17. bis 18. Oktober 2022

Rat für Landwirtschaft und Fischerei (Luxemburg)


17. Oktober 2022

Rat für Auswärtige Angelegenheiten (Luxemburg)


17. bis 20. Oktober 2022

Plenartagung des Europäischen Parlaments (Straßburg)


18. Oktober 2022

Rat Allgemeine Angelegenheiten (Luxemburg)


19. Oktober 2022

Dreigliedriger Sozialgipfel (Brüssel)


20. bis 21. Oktober 2022

Europäischer Rat (Brüssel)


20. bis 21. Oktober 2022

Informelles Treffen der Verkehrsminister (Prag)


23. Oktober 2022

Präsidentschaftswahlen (erste Runde) (Slowenien)


Newsletter Archives

Die verschiedenen Ursachen der Agrarkrise in Europa

Die Verteidigung Europas durch die Europäer: Ein Mythos, eine Notwendigkeit, eine Ambition, eine Hoffnung?

Die BRICS-Staaten - eine geopolitische Herausforderung, die von der Europäischen Union ignoriert wird

Die europäische Sehnsucht der Ukrainer

Die Krise der deutschen Schuldenbremse: Ein ernst zu nehmendes Symptom in Europa

The Editors of the Newsletter :
Stefanie Buzmaniuk, Helen Levy ,Micol Cattana, Eléna Roux, Amandine Guérin

N°ISSN : 2729-6482

Editor-in-Chief :
Eric Maurice

Director of Publication :
Pascale Joannin

Any questions or suggestions?
Contact Us!

info@robert-schuman.eu

Wohin steuert China?

pdf

Der Brief n°995- Version des 17 oct. 2022