Der Brief103217 juil. 2023

La Lettre

Laurence Leguil

17. Juli 2023

Auch wenn sich das europäische Zivilrecht erheblich weiterentwickelt hat und die Arbeit von Richtern und Rechtspraktikern erheblich erleichtert, gibt es für die europäischen Bürger immer noch viele ganz konkrete Schwierigkeiten, insbesondere im Familienleben, bei der Übertragung von Vermögen, bei der Betreuung hilfsbedürftiger Erwachsener und beim Umlauf öffentlicher Dokumente.

Read more

Stiftung

Veröffentlichung des Schuman-Berichts, die Lage der Union 2023

15. Juli 2023

frs.jpg
Europa wurde stark verändert. ... das zeigt Der "Schuman-Bericht über Europa, die Lage der Union 2023", der die tiefgreifenden Veränderungen in Europa analysiert, die durch den Schock des Krieges in der Ukraine noch beschleunigt wurden. Die 17. Ausgabe, die im Verlag Marie B. erschienen ist, enthält 19 Beiträge hochrangiger Persönlichkeiten, darunter Admiral Christophe Lucas, über die Herausforderungen der Verteidigung und Sicherheit für die Zukunft Europas im Angesicht des Krieges in der Ukraine. Außerdem sind 30 Originalkarten und eine umfassende Sammlung kommentierter Statistiken enthalten. Der Bericht ist in französischer Sprache in gedruckter und digitaler Form sowie in englischer Sprache in digitaler Form erhältlich. Bestellen Sie jetzt!

Read more -noch ein Link

Kommission

Strategie zu virtuellen Welten

15. Juli 2023

commission1.jpg
Die Kommission hat am 11. Juli ihre Strategie zu den Themen Web 4.0 und virtuellen Welten vorgestellt. Die Strategie basiert auf mehreren Säulen: Befähigung der Menschen und Stärkung des Vertrauens in diesen Sektor; Unterstützung eines europäischen industriellen Ökosystems für das Web 4.0; Förderung des gesellschaftlichen Fortschritts und virtueller öffentlicher Dienste.

Read more

Vorschläge zur Kreislaufwirtschaft in der Automobilindustrie

15. Juli 2023

Am 13. Juli schlug die Kommission Maßnahmen zur Stärkung der Zirkularität in der Automobilbranche vor, die von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Endbehandlung von Fahrzeugen reichen. Diese Maßnahmen sollen bis 2035 zu einer jährlichen Reduzierung der CO2-Emissionen um 12,3 Millionen Tonnen führen.

Read more

Parlament

Neue Regeln für Ladestationen und saubere Schiffstreibstoffe

17. Juli 2023

parlement.jpg
Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments verabschiedeten am 11. Juli neue Regeln, um die Anzahl der Tankstellen für alternative Kraftstoffe zu erhöhen. Für LKWs und Busse müssen bis 2028 auf der Hälfte der Hauptverkehrsstraßen alle 120 km Ladestationen verfügbar sein. Sie verabschiedeten auch neue Regeln für sauberere Schiffstreibstoffe: Schiffe müssen ihre Treibhausgasemissionen bis 2025 schrittweise um 2% und bis 2050 um 80% senken.

Read more -noch ein Link -noch ein Link

Schutz von Journalisten und Medienfreiheit

15. Juli 2023

Am 11. Juli verabschiedeten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments eine Verhandlungsposition zum Richtlinienentwurf zur Beendigung von "Knebelklagen" gegen Journalisten und Menschenrechtsverteidigern. Der Text, der Garantien und Entschädigungsmechanismen für die Opfer und Sanktionen für die Kläger vorsieht, muss nun mit dem Rat verhandelt werden.

Read more -noch ein Link

Verabschiedung der Gesetzgebung zu Halbleitern

15. Juli 2023

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments verabschiedeten am 11. Juli die Gesetzgebung, die die Versorgung der EU mit Halbleitern sicherstellen soll, indem man die Industrie ankurbeln und Maßnahmen gegen Engpässe vorsehen will. Durch die Gesetzgebung sollen 3,3 Milliarden € für Forschung und Entwicklung bereitgestellt werden. Der Text muss nun vom Rat angenommen werden.

Read more -noch ein Link

Abstimmung über die Richtlinie zu Industrieemissionen

17. Juli 2023

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben am 11. Juli ihre Verhandlungsposition mit dem Rat über Regeln zur Verringerung der Umweltverschmutzung durch agroindustrielle Anlagen und zu deren Ausrichtung auf den ökologischen Wandel angenommen. Dies betrifft insbesondere die extraktiven Industrien wie Bergwerke und z.B. große Anlagen zur Herstellung von Batterien.

Read more -noch ein Link

Verabschiedung der Richtlinie zur Energieeffizienz

17. Juli 2023

Am 11. Juli verabschiedeten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments die Richtlinie zur Energieeffizienz, die ein Ziel von 11,7% für die Senkung des Energieverbrauchs auf EU-Ebene bis 2030 vorsieht. Der Text muss nun noch vom Rat endgültig verabschiedet werden.

Read more -noch ein Link

Entschließung zu Beschlüssen mit qualifizierter Mehrheit

15. Juli 2023

In einer am 11. Juli angenommenen Entschließung fordern die Europaabgeordneten den Rat auf, die in den EU-Verträgen vorgesehenen, so genannten Passerelle-Klauseln zu nutzen, um in mehreren Bereichen wie Sanktionen, Energiebesteuerung oder Revision des Mehrjahreshaushalts von der Einstimmigkeit zur Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit überzugehen.

Read more

Zustimmung zum Text über die Wiederherstellung der Natur

17. Juli 2023

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments nahmen am 12. Juli ihre Position zum Entwurf der Verordnung zur Wiederherstellung der Natur mit 336 zu 300 Stimmen bei 13 Enthaltungen an, nachdem eine Abstimmung über die Ablehnung des Textes gescheitert war. Dieser Entwurf , der aus der vom Rat angenommenen, geänderten Version hervorgeht, zielt darauf ab, geschädigte Land- und Meeresflächen wiederherzustellen, mit einem Ziel von mindestens 30% der Flächen bis 2030.

Read more -noch ein Link

Standpunkt zu den Ökodesign-Regeln

17. Juli 2023

Am 12. Juli verabschiedeten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments ihre Verhandlungsposition für die Gespräche mit dem Rat über ein neues Gesetz, das vorschreibt, dass in der EU verkaufte Produkte länger halten, leichter zu reparieren, zu modernisieren und zu recyceln sind. Anforderungen an die Nachhaltigkeit werden vorrangig für Stahl, Textilien, Möbel, Reifen und Chemikalien eingeführt. Schließlich soll die Vernichtung von unverkauften Textilien und elektronischen Geräten verboten werden.

Read more -noch ein Link

Position zu den Regeln zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

15. Juli 2023

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben am 12. Juli ein Mandat für Verhandlungen mit dem Rat über Regeln zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen angenommen. Es beinhaltet unter anderem eine neue Definition von Vergewaltigung, die die Abstinenz der Zustimmung stärker in den Fokus rückt, strengere Regeln für Cybergewalt und eine bessere Unterstützung für Opfer.

Read more

Lehren aus der Covid-19-Krise

15. Juli 2023

Am 12. Juli nahmen die Abgeordneten des Europäischen Parlaments die Empfehlungen des Sonderausschusses zur COVID-19-Pandemie an. Der Text enthält einen Fahrplan, der die künftigen Maßnahmen in vier Hauptbereiche unterteilt: Gesundheit, Demokratie und Grundrechte, soziale und wirtschaftliche Aspekte und die globale Reaktion auf die Pandemie.

Read more -noch ein Link

Abstimmung über die Einrichtung eines Ethikgremiums

15. Juli 2023

Am 12. Juli erklärten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments, dass der Entwurf der Kommission für eine Vereinbarung über eine Ethikeinrichtung für Institutionen "unbefriedigend" sei. Man besteht insbesondere darauf, dass die Ethikeinrichtung von sich aus mutmaßliche Verstöße gegen ethische Regeln untersuchen, Verwaltungsdokumente anfordern und Empfehlungen für Sanktionen aussprechen können sollte. Das Parlament wird nun mit dem Rat und der Kommission verhandeln, um bis zum Ende des Jahres eine Einigung zu erzielen.

Read more -noch ein Link

Resolution zum Schutz böswilligem Einfluss

15. Juli 2023

In einem am 13. Juli mit 441 Ja-Stimmen, zu 70 Nein-Stimmen und 71 Enthaltungen angenommenen Bericht wollen die Europaabgeordneten wirksame Kontroll- und Überwachungssysteme schaffen, um sich vor Einmischungen in ihre parlamentarische Tätigkeit zu schützen. Sie erwähnen insbesondere die Bedenken bezüglich der Lobbying-Aktivitäten von Katar, Marokko, China, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Brüssel.

Read more -noch ein Link

Rat der Europäischen Union

Verabschiedung der Verordnung über Batterien und ihren Abfall

15. Juli 2023

conseilparlement.jpg
Der Rat nahm am 10. Juli eine neue Verordnung über Batterien und damit zusammenhängende Abfälle endgültig an. Der Text zielt darauf ab, den gesamten Batteriezyklus zu regulieren, damit mehr Batterien recycelt werden, mit Zielen für die Hersteller, bis Ende 2027 63% und bis Ende 2030 73% des Abfalls zu sammeln.

Read more

Treffen der Minister für europäische Angelegenheiten

15. Juli 2023

Am 10. Juli hielten die Minister für europäische Angelegenheiten eine Orientierungsdebatte über die Halbzeitüberprüfung des mehrjährigen Finanzrahmens 2021-2027 ab. Sie diskutierten den von der Kommission vorgelegten Bericht zur Rechtsstaatlichkeit 2023 und die Pläne der spanischen Ratspräsidentschaft zur Auswertung des jährlichen Dialogs zur Rechtsstaatlichkeit. Die Präsidentschaft stellte außerdem ihre Prioritäten vor, darunter den Plan, verschiedene Initiativen zu starten, um Europa den Bürgern näher zu bringen.

Read more

Treffen der Energieminister

15. Juli 2023

Am 12. Juli diskutierten die Energieminister bei ihrem Treffen in Valladolid über offene strategische Autonomie und die Entwicklung eines integrierten und digitalisierten Energiebinnenmarktes.

Read more

Treffen der Umweltminister

15. Juli 2023

Am 10. und 11. Juli diskutierten die Umweltminister bei ihrem Treffen in Valladolid über die biologische Vielfalt, die Plastikverschmutzung der Ozeane und den Rahmen für die Wiederherstellung der Natur. Sie bereiteten den bevorstehenden Klimagipfel in Dubai vor. Darüber hinaus hielten sie ein gemeinsames Treffen mit den Energieministern ab, um über die Rolle des Energiesektors im Kampf gegen die Erderwärmung und die Bedeutung der Förderung eines gerechten Übergangs zu sprechen.

Read more -noch ein Link

Treffen der Eurogruppe

15. Juli 2023

Auf ihrem Treffen am 13. Juli erörterten die Finanzminister des Euroraums die Wirtschaftslage und die Haushaltsrichtlinien für 2024. Sie tauschten sich über die internationale Rolle des Euro und das Projekt des digitalen Euro aus. Außerdem diskutierten sie über die Zukunft der europäischen Finanzmärkte.

Read more

Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister

15. Juli 2023

Die Wirtschafts- und Finanzminister nahmen am 14. Juli Schlussfolgerungen zu den vertieften Bilanzen von 2023 im Rahmen des Verfahrens für makroökonomische Ungleichgewichte an. Sie stimmten der Überarbeitung der Konjunkturprogramme von Frankreich, Malta, der Slowakei und Irland zu, die ein Kapitel über Energie enthält. Sie diskutierten über die Eigenmittel, die Reform der Zollunion und die Unterstützung für die Ukraine.

Read more

Treffen der Minister für Beschäftigung und Sozialpolitik

15. Juli 2023

Die Arbeitsminister diskutierten bei ihrem Treffen am 13. und 14. Juli in Madrid über den sozialen Dialog, soziale Gerechtigkeit und Stabilität in der öffentlichen Politik. Dabei ging es um Themen wie Telearbeit und das Recht auf "digitale Abschaltung" sowie einen besseren Schutz von Selbstständigen.

Read more

Position zum Entwurf des Haushaltsplans 2024

15. Juli 2023

Am 12. Juli legte der Rat seinen Standpunkt zum Entwurf des EU-Haushaltsplans für 2024 fest. Dieser sieht 187,008 Mrd. € an Mitteln für Verpflichtungen und 141,167 Mrd. € an Mitteln für Zahlungen vor. Dieser Standpunkt muss noch formell vom Rat im schriftlichen Verfahren, das am 5. September endet, angenommen werden. Die spanische Ratspräsidentschaft wird dann auf der Grundlage dieses Vorschlags den Haushalt mit dem Parlament verhandeln.

Read more

Diplomatie

Entscheidung über den Schutz von Daten vis à vis den USA

15. Juli 2023

diplomatie.jpg
Am 10. Juli nahm die Kommission einen neuen Angemessenheitsbeschluss über den Datenschutzrahmen mit den USA an, in dem sie zu dem Schluss kommt, dass die USA ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleisten, die nach dem neuen Rahmen aus der EU an US-Unternehmen übermittelt werden. Somit können personenbezogene Daten ohne zusätzliche Schutzgarantien aus der Europäischen Union zirkulieren.

Read more

Gipfeltreffen EU-Japan

15. Juli 2023

Der 29. EU-Japan-Gipfel fand am 13. Juli in Brüssel statt. Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, und der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, trafen sich mit dem japanischen Premierminister Fumio Kishida. Die drei begrüßten die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung der sicheren und belastbaren Konnektivität von Unterseekabeln und einer Kooperationsvereinbarung über Halbleiter am 3. Juli sowie eines Verwaltungsabkommens zur Stärkung der Zusammenarbeit in den Lieferketten für kritische Rohstoffe am 6. Juli.

Read more -noch ein Link

Strategische Partnerschaft mit Tunesien

17. Juli 2023

Die Europäische Union und Tunesien haben am 16. Juli ein Memorandum of Understanding über eine strategische und umfassende Partnerschaft geschlossen. Der Text umfasst die Bereiche Wirtschaft und Handel, Energiewende, kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit und Migration.

Read more -noch ein Link

Deutschland

China-Strategie

15. Juli 2023

allemagne.jpg
Am 13. Juli stellte die deutsche Regierung ihre Strategie bezüglich den Beziehungen zu China vor. Der Text, der China als "Partner, Wettbewerber und systemischen Rivalen" beschreibt, hebt das Risiko wirtschaftlicher Abhängigkeit und die Versuche, die internationale Ordnung zu destabilisieren, hervor.

Read more -noch ein Link

Frankreich

Fahrplan der Nuklearallianz

17. Juli 2023

france.jpg
Am 11. Juli traf sich die auf Initiative Frankreichs gegründete Europäische Atomallianz zum vierten Mal in Valladolid, Spanien, am Rande des informellen Treffens der Energieminister. Die Minister der 14 Mitgliedsstaaten der Allianz legten der Kommission einen Fahrplan vor, in dem sie die Anerkennung der sehr wichtigen Rolle der Kernenergie forderten.

Read more -noch ein Link

Verabschiedung des Militärprogrammgesetzes

15. Juli 2023

Das Militärprogrammgesetz für den Zeitraum 2024-2030 wurde am 13. Juli vom Parlament verabschiedet. Es sieht eine Erhöhung des Verteidigungshaushalts auf 400 Mrd. EUR für diesen Zeitraum vor, ergänzt durch zusätzliche Mittel in Höhe von 13,3 Mrd. EUR, mit dem Ziel, bis 2025 2 % des BIP zu erreichen. Das Gesetz sieht die Entwicklung von Ausrüstungsgegenständen wie einem neuen Flugzeugträger vor und legt den Schwerpunkt auf neue Konfliktfelder wie Cyber, Weltraum und Meeresboden.

Read more -noch ein Link

Schweden

Abkommen über den Beitritt zur NATO

15. Juli 2023

suede.jpg
Am 10. Juli gab der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, nach Gesprächen mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, dem schwedischen Premierminister Ulf Kristersson und dem Präsidenten des Europäischen Rates Charles Michel in Vilnius, kurz vor Beginn des NATO-Gipfels, dem Beitritt Schwedens zur NATO seine Zustimmung. Die Türkei hatte den Prozess seit über einem Jahr blockiert.

Read more -noch ein Link

Ukraine

Verlängerung des Roamings für Ukrainer/innen

15. Juli 2023

ukraine.jpg
Am 9. Juli kündigte die Europäische Kommission an, dass das Abkommen über die Bereitstellung erschwinglicher Anrufe in die und aus der Ukraine für ukrainische Flüchtlinge in der Europäischen Union um ein Jahr verlängert wurde. Das Abkommen, an dem 22 europäische und sieben ukrainische Betreiber beteiligt waren, war ursprünglich im April 2022 geschlossen worden.

Read more

Europäisches Parlament verabschiedet Munitionshilfeplan

15. Juli 2023

Am 13. Juni verabschiedeten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments mit 505 Stimmen, bei 56 Gegenstimmen und 21 Enthaltungen das Gesetz zur Förderung der Munitionsproduktion (ASAP), das die Lieferung von Munition und Raketen an die Ukraine beschleunigen und die Produktionskapazität der Europäischen Union angesichts des derzeitigen Mangels an Verteidigungsgütern erhöhen soll. Der Text muss vom Rat gebilligt werden, bevor er in Kraft treten kann.

Read more -noch ein Link

Schwedische Unterstützung bei der Beschaffung von Verteidigungsgütern

15. Juli 2023

Am Rande des NATO-Gipfels am 12. Juli unterzeichnete Schweden mit der Ukraine verschiedene Abkommen über die Zusammenarbeit bei der Beschaffung von Verteidigungsgütern und über den Austausch und den gegenseitigen Schutz von Verschlusssachen.

Read more

Erstes Treffen des NATO-Ukraine-Rates

15. Juli 2023

Die Staats- und Regierungschefs der NATO-Länder und der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj trafen sich am 12. Juli zur Eröffnungssitzung des NATO-Ukraine-Rates. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj begrüßte die Ankündigungen einer dauerhaften militärischen Unterstützung für die Ukraine, äußerte jedoch seine Enttäuschung darüber, dass es keine klare Entscheidung über eine künftige NATO-Mitgliedschaft der Ukraine gab.

Read more -noch ein Link -noch ein Link

EU-Rechnungshof

Bericht über den Schutz des Bodens

15. Juli 2023

cours-des-comptes-eu.jpg
Am 10. Juli veröffentlichte der Europäische Rechnungshof einen Bericht, dem zufolge die Gesundheit der europäischen Böden verbessert werden könnte. Der Bericht stellt insbesondere fest, dass die EU-Standards nicht ehrgeizig genug sind und dass die Finanzierung nicht auf die Regionen mit den größten Bodenproblemen ausgerichtet ist.

Read more

NATO

Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs

15. Juli 2023

otan.jpg
Am 11. und 12. Juli trafen sich die Staats- und Regierungschefs der 31 NATO-Mitgliedsstaaten in Vilnius. Sie erneuerten ihre Unterstützung für die Ukraine und erinnerten daran, dass ihre Zukunft in der NATO liege, ohne sich auf einen Zeitplan für den Beitritt festzulegen. Außerdem verabschiedeten sie neue regionale Verteidigungspläne.

Read more

Eurobarometer

Umfrage über die Wahrnehmungen und Sorgen der Europäer

15. Juli 2023

eurobarometre.jpg
Die neueste Eurobarometer-Umfrage, die am 10. Juli veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Europäer die Energiewende weiterhin massiv unterstützen und massive Investitionen in erneuerbare Energien fordern. Die Europäer befürworten auch die Maßnahmen der Europäischen Union zur Unterstützung der Ukraine und des ukrainischen Volkes. Sie unterstützen massiv die Stärkung der Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten im Bereich der Verteidigung und die Erhöhung der Ausgaben in diesem Bereich.

Read more

Eurostat

Anstieg der Bevölkerung

17. Juli 2023

eurostat.jpg
Laut den von Eurostat am 12. Juli veröffentlichten Zahlen stieg die Bevölkerung der Europäischen Union im Jahr 2022 von 446,7 Millionen am 1. Januar 2022 auf 448,4 Millionen am 1. Januar 2023, nachdem sie in den Jahren 2020 und 2021 aufgrund der Covid-19-Pandemie zurückgegangen war. Dieses Bevölkerungswachstum kann auf die verstärkten Migrationsbewegungen nach Covid-19 und den Zuzug von Binnenvertriebenen aus der Ukraine zurückgeführt werden.

Read more

Kultur

"Das Heilige" in Mons

17. Juli 2023

culture.jpg
Bis zum 8. Oktober präsentiert das Museum der Schönen Künste in Mons außerhalb seiner Mauern eine Freiluftausstellung, die dem spanischen Bildhauer Jaume Plensa gewidmet ist. Etwa 15 monumentale Skulpturen zum Thema spirituelle Energie werden in den öffentlichen Raum integriert.

Read more

BBC Proms Festival in London

17. Juli 2023

Das klassische Musikfestival BBC Proms findet bis zum 9. September in der Royal Albert Hall in London statt. Das achtwöchige Programm reicht von Berlioz bis zu Bollywood-Konzerten, von Kammermusik über Chöre bis zu Symphonieorchestern.

Read more

Festival in Bregenz

17. Juli 2023

Vom 19. Juli bis zum 20. August finden im Rahmen der Bregenzer Festspiele Theater-, Opern- und Ballettaufführungen sowie Symphoniekonzerte am Ufer des Bodensees statt. Das Opernfestival bringt Künstler aus der ganzen Welt zusammen und die Hauptbühne des Festivals ist auf dem See aufgebaut.

Read more

Jazz in Marciac

17. Juli 2023

Die 45. Ausgabe des Festivals Jazz in Marciac findet vom 20. Juli bis zum 6. August statt. Zahlreiche Konzerte finden auf den verschiedenen Bühnen im Festzelt oder im L'Astrada statt.

Read more

Menuhin-Festival in Gstaad

17. Juli 2023

Bis zum 2. September findet das Menuhin Festival für klassische Musik in Gstaad in der Schweiz statt. Die 67. Ausgabe steht unter dem Motto "Demut als Geisteshaltung in der Musik" und wird im Kontext unserer Zeit betrachtet. Dieses Thema wird sich wie ein roter Faden durch die siebenwöchigen Festlichkeiten ziehen, wobei das Werk von Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt steht.

Read more

Festival in Salzburg

17. Juli 2023

Vom 20. Juli bis 31. August findet in der Stadt Salzburg das jährliche Festival für klassische Musik und Oper statt. Auf dem Programm stehen zahlreiche Konzerte mit Musikern aus der ganzen Welt.

Read more

Tod von Milan Kundera

17. Juli 2023

Der Romancier und Essayist Milan Kundera verstarb am 11. Juli im Alter von 94 Jahren. Der in Brünn geborene Schriftsteller, der 1981 nach seiner Flucht aus der kommunistischen Tschechoslowakei die französische Staatsbürgerschaft erhielt, war für seine Romane wie Der Witz und Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins sowie seinen markanten und innovativen Stil bekannt. Er hatte 2018 die tschechische Staatsbürgerschaft wiedererlangt.

Read more

Eröffnung des Sommerfestivals

17. Juli 2023

Die achte Ausgabe des Opening Summer Festivals findet am 22. Juli in Jaen statt. Die Veranstaltung bringt jedes Jahr einige der besten spanischen und internationalen DJs zusammen.

Read more

Fest des Heiligen Dominikus in Danzig

17. Juli 2023

Vom 22. Juli bis zum 13. August findet in Danzig das St.-Dominikus-Fest statt. Rund 1.000 Händler, Kunsthandwerker und Sammler, deren Stände mehrere Straßen und Gassen im Stadtzentrum einnehmen, nehmen an dieser Veranstaltung teil. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Paraden, Festivals, Konzerte und Straßenaufführungen.

Read more

Neapel aus Leidenschaft im Granet-Museum

17. Juli 2023

Bis zum 29. Oktober zeigt das Musée Granet in Aix-en-Provence in Zusammenarbeit mit der De Vito-Stiftung in Florenz die Ausstellung "A PASSION FOR NAPLES, Masterpieces of the De Vito collection" (Leidenschaft für Neapel, Meisterwerke aus der Sammlung de Vito). Eine Reihe neapolitanischer Gemälde aus dem 17. Jahrhundert, die dem Sammler Giuseppe De Vito gehörten, wird der Öffentlichkeit präsentiert.

Read more

Eröffnung des Caruso-Museums in Neapel

17. Juli 2023

Anlässlich des 150. Geburtstages des Künstlers Enrico Caruso, einem der größten Tenöre aller Zeiten, wird in Neapel im Palazzo Reale am 19. Juli das Caruso gewidmete Nationalmuseum eröffnet. Es wird einige seiner persönlichen Objekte beherbergen, aber auch eine wahre Wunderkammer, mit 3D-Animationen und Multimediaplattformen, Stationen sowie Musik- und Filminstallationen - ein Kaleidoskop von Effekten, das sich an ein heterogenes Publikum richtet.

Read more

Agenda

17. bis 18. Juli 2023

Brüssel EU-CELAC-Gipfel; Vigo Informelles Treffen der Landwirtschafts- und Fischereiminister ()


19. Juli 2023

Stabilisierungs- und Assoziierungsrat EU-Bosnien und Herzegowina (Brüssel)


20. Juli 2023

Rat für Auswärtige Angelegenheiten (Brüssel)


20. bis 21. Juli 2023

Informelles Treffen der Justiz- und Innenminister (Logrogne)


23. Juli 2023

Parlamentswahlen (Spanien)


24. bis 25. Juli 2023

Informelles Treffen der für Wettbewerbsfähigkeit zuständigen Minister (Bilbao)


Newsletter Archives

Europäer sein (frei, modern und unabhängig): ein Blick auf Mittel- und Osteuropa

Ein Rechtsruck, aber die bisherige Mehrheitskoalition dürfte fortgesetzt werden

Die Rückkehr des russischen Dilemmas auf die politische Bühne Bulgariens

"Europa wird nicht überleben, wenn es sich nicht weiterentwickelt"

Der europäische Abschwung - eine deutsche Geschichte?

The Editors of the Newsletter :
Stefanie Buzmaniuk, Helen Levy ,Basile Desvignes, Romain Maillot, Lina Nathan, Sixtine Hartog

N°ISSN : 2729-6482

Editor-in-Chief :
Eric Maurice

Director of Publication :
Pascale Joannin

Any questions or suggestions?
Contact Us!

info@robert-schuman.eu

Wie man das juristische Leben der EU-Bürger erleichtern kann

pdf

Der Brief n°1032- Version des 17 juil. 2023